Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° bedeckt

Navigation:
Wollen die wirklich?

Die SPD und ihre In-sich-Verliebtheit Wollen die wirklich?

Benno Thiel aus Rostock

Rostock. Die miserablen Teile der Berliner Bilanz wurden von SPD-Seite verschwiegen, keine Kritik an Merkel, keine Angriffe auf von der Leyen. Eine Partei, welche die Kommentarfunktion selbst für eigene Mitglieder abschaltet, zeigt, wie ernst sie die Meinung außerhalb ihrer Granden nimmt. Schulz hat sich wohl eingebildet, dass er ebenso wie Merkel Liebling der Medien ist. Er hat immer noch nicht verstanden, dass er seine Worthülsen über Gerechtigkeit konkretisieren muss. Wäre unter anderem die Abkehr von der Agenda 2010 und zugleich die Hinwendung zur bewährten Politik der sozialen Sicherung, Schluss mit der Austeritätspolitik und stattdessen Beschäftigungsinitiativen bei uns und vor allem in den Krisenländern Europas, Schluss mit der Kriegsbeteiligung, Verständigung mit Russland. Hinwendung zum Konzept der Gemeinsamen Sicherheit. Wird alles offensichtlich durch neoliberale Alt-Genossen gestoppt.

Benno Thiel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leserbriefe
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Umfrage, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Umfragen" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Umfragen“ 2015-09-23 de MEINUNG Aktuelle Umfrage Ihre Meinung zählt: Geben Sie ein Votum ab zu aktuellen Themen aus Politik, Wirt- schaft und anderen Gebieten. Alle Umfragen auf einen Blick finden Sie hier.