Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Lesermeinung Belege
Mehr Meinung Lesermeinung Belege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:03 11.04.2016
Hohenfelde

Der letzte Großherzog Friedrich Franz IV. ist 1945 in Flensburg gestorben. Das fällt in die Zeit der Bodenreform in der SBZ (wenngleich z.B. Ludwigslust zunächst britisch besetzt war).

Allerdings ernannte er schon 1943 seinen Sohn Christian Ludwig zum Nachfolger als Chef des Hauses und genau der stellte dann ja auch den Restitutionsanspruch und wurde dafür verhaftet. Seine Tochter wiederum ist Donata und diese klagt nun.

Ist denn belegt, dass das Eigentum zu der Zeit der Enteignung noch - wie im Artikel geschrieben - Friedrich Franz IV. gehörte? Das wäre sehr interessant zu erfahren.

Von Martin Dostal