Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Studium und Beruf Arbeitgeber muss für ausreichend Tageslicht sorgen
Mehr Studium und Beruf Arbeitgeber muss für ausreichend Tageslicht sorgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 28.12.2017
In einer Lagerhalle sind Oberlichter und Fenster baulich nicht immer möglich. Der Arbeitgeber muss dann aber für genügend künstliches Licht sorgen. Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Arbeitnehmer haben ein Recht auf Tageslicht. Darauf weist die Zeitschrift „Gute Arbeit“ (Ausgabe 11/2017) hin. Der Arbeitgeber muss deshalb dafür sorgen, dass es rund um alle ständigen Arbeitsplätze genug Oberlichter oder Fenster gibt.

Letztere sind in der Regel die bessere Lösung, weil sie auch für die ebenfalls vorgeschriebene Sichtverbindung nach außen sorgen. Ein paar Ausnahmen kennt die Tageslicht-Vorschrift allerdings - Arbeitsplätze nämlich, an denen Fenster oder Oberlichter baulich nicht möglich sind. Das sind etwa Produktions- und Lagerhallen oder Flughäfen. Hier muss der Arbeitgeber dann aber wenigstens dafür sorgen, dass alle Arbeitsplätze ausreichend mit künstlichem Licht versorgt sind.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Studieren statt Strand: Im Sommer können Studenten auch Kurse an anderen Unis besuchen - in den USA zum Beispiel oder in Schweden. Wer mit einer Summer School liebäugelt, sollte sich allerdings zeitnah um die Bewerbung kümmern.

04.01.2018
Studium und Beruf Mit Geschick und Geschäftssinn - Wie werde ich Keramiker/in?

Ob Teller, Vasen oder Zahnputzbecher: Viele Gegenstände des täglichen Gebrauchs werden traditionell von Keramikern hergestellt. Ihre Arbeit reicht vom Entwurf bis zum fertigen Produkt und verlangt Kreativität, Geschick - und etwas Mut zum Risiko.

25.12.2017

Den Hahn auf, den Hebel hoch, und schon fließt Wasser aus der Leitung. Kaum einer denkt über diesen Handgriff nach - sauberes Trinkwasser ist in Deutschland eine Selbstverständlichkeit. Doch dahinter steckt eine Menge Arbeit von vielen verschiedenen Profis.

25.12.2017
Anzeige