Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Studium und Beruf Jeder fünfte Arbeitnehmer plant baldigen Jobwechsel
Mehr Studium und Beruf Jeder fünfte Arbeitnehmer plant baldigen Jobwechsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 04.10.2018
Weil das Gehalt oder die Arbeitszeiten nicht stimmen, würden viele Arbeitnehmer gern den Job wechseln. Das zeigt eine Umfrage im Auftrag der Personalberatung Avantgarde Experts. Quelle: Alexander Heinl/dpa-Tmn
München

Abwechslung ist gefragt, auch in der Arbeitswelt: Jeder Fünfte plant in den nächsten sechs Monaten einen Jobwechsel. Das geht aus einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage im Auftrag der Personalberatung Avantgarde Experts hervor.

Vor allem jüngere und Führungskräfte ziehen einen Berufswechsel in Betracht. Bei den über 60-Jährigen sind es nur 8 Prozent. Für Vorgesetzte gut zu wissen: Auf die Frage nach Dingen, die von einem Jobwechsel abhalten würden, nannten die Befragten am häufigsten mehr Gehalt (79 Prozent). Flexiblere Arbeitszeiten und mehr Urlaub spielen ebenfalls eine wichtige Rolle.

Gute Rahmenbedingungen wie flexible Arbeitszeiten (47 Prozent) und Sozialleistungen (39 Prozent) sind für Beschäftigte neben dem Gehalt entscheidende Kriterien, die ein idealer Arbeitgeber erfüllen sollte. Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten und abwechslungsreiche Tätigkeiten wünschen sich je rund ein Drittel der Befragten von ihrem Traum-Arbeitgeber.

dpa/tmn

Es ist ein Spagat, den immer mehr Beschäftigte leisten müssen: Arbeiten gehen und einen Angehörigen pflegen. Gut, wenn die Firma diese Herausforderung etwa mit flexiblen Arbeitszeiten erleichtert. Doch einer Umfrage zufolge gibt es hier noch Luft nach oben.

03.10.2018

Gerade wenn es stressig wird, fällt es oft schwer, den Fokus auf die wichtigen Aufgaben zu lenken. Schnell kommt ein Gefühl der Überforderung auf. Mit Meditation lässt sich der Teufelskreis durchbrechen.

01.10.2018

Manche Menschen müssen nachts arbeiten. Dabei müssen sie zwischen den Schichten eine Ruhepause einlegen. Die genaue Stundenzahl schreibt das Arbeitszeitgesetz vor. In einigen Tätigkeitsfeldern gibt es jedoch Ausnahmen.

01.10.2018