Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
James Bay spielt in Berlin und Hamburg

Berlin/Hamburg James Bay spielt in Berlin und Hamburg

Der bescheidene James Bay (24) stammt aus Hitchin, Hertfordshire, also aus der Nähe von London, und hat es durch seine regelmäßigen Shows in der britischen Hauptstadt ...

Berlin. Der bescheidene James Bay (24) stammt aus Hitchin, Hertfordshire, also aus der Nähe von London, und hat es durch seine regelmäßigen Shows in der britischen Hauptstadt und seine Auftritte im Vorprogramm von Tom Odell, John Newman, Kodaline und den Rolling Stones zu einiger Bekanntheit gebracht. Schon seine erste EP „The Dark Of The Morning“ ließ seine Fangemeinde exponentiell wachsen, der Nachfolger „Let It Go“ tat sein Übriges. Die neue Single, „Hold Back The River“ markiert den vorläufigen Höhepunkt seines musikalischen Schaffens.

Erstmals präsentiert der Brite seine Musik live in Deutschland. Am 17. Januar ist er ab 15.30 Uhr zu Gast in Hamburg, in der Superbude St. Pauli. Und am 19. Januar steht er um 20 Uhr auf der Berliner Bühne des Flux Bau.

• Online:

www.JamesBayMusic.com

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Termine

Sollten in MV alle Kita-Kinder zum Essen verpflichtet werden?