Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Songs voller Tragik

Berlin Songs voller Tragik

Jonathan Jeremiah kennt das süße Leben an der Westküste der USA genauso wie Krisen. Sein Album „A Solitary Man“ bezaubert durch subtile Tragik und Wehmut.

Voriger Artikel
KUNSTSCHAU
Nächster Artikel
Multikulturelles Wohnen

Berlin. Dazu kommen sein stimmungsvoller Bariton und ein 24-köpfiges Orchester. Am 18. März ist der Sänger ab 21 Uhr im Bi Nuu in Berlin.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Termine

Sollten in MV alle Kita-Kinder zum Essen verpflichtet werden?