Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Nach Nebelauflösung scheint die Sonne

Offenbach Nach Nebelauflösung scheint die Sonne

Am Dienstag scheint nach Nebelauflösung die Sonne. Von Südwesten her ziehen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes aber mitunter Wolkenfelder durch, die meist nur dünn sind, ...

Voriger Artikel
Der Frühling startet durch: Ausflugswetter und 20 Grad
Nächster Artikel
Viele Wolken, milde Temperaturen

Eine Katze genießt die Frühlingssonne. Foto: Patrick Pleul

Offenbach. Am Dienstag scheint nach Nebelauflösung die Sonne. Von Südwesten her ziehen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes aber mitunter Wolkenfelder durch, die meist nur dünn sind, in einigen Gebieten zumindest vorübergehend aber auch mal etwas dichter ausfallen können.

Im Laufe des Nachmittags entwickeln sich über den westlichen und südwestlichen Mittelgebirgen einige Quellwolken, dabei kann es zu einzelnen Schauern oder Gewittern kommen. Bis zum Nachmittag steigt die Temperatur auf 15 bis 24 Grad, wobei es im Westen und Südwesten nach wie vor am wärmsten wird.

Nordöstlich von Elbe und Havel werden nur 11 bis 16 Grad, an der Ostseeküste zum Teil nur einstellige Werte um 8 Grad erreicht. Der Wind weht schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen, an der Ostsee bisweilen leicht böig auflebend aus Ost bis Nordost.

In der Nacht zum Mittwoch ist es wechselnd, im Nordosten teils stärker bewölkt. Die Luft kühlt sich auf 11 bis 6 Grad, im Nordosten auf 5 bis 1 Grad ab, örtlich kann es dort Bodenfrost geben.



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wetter
Wetterlexikon