Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft und Umwelt Newlog Zukunftskongress. Zukunftskongress für den Mittelstand in MV am 20. September 2018
Mehr Wirtschaft und Umwelt Newlog Zukunftskongress. Zukunftskongress für den Mittelstand in MV am 20. September 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 14.05.2018
Anzeige
Rostock-Warnemünde

Prof. Haynes, Direktor des Berlin Center for Advanced Neuroimaging, äußerte in der aktuellen Diskussion auf der re:publica Berlin, zum Thema Digitalisierung, künstliche Intelligenz, Algorithmen und die Arbeit von Morgen: „kein Mensch kann derzeit aus neurowissenschaftlicher Betrachtung heraus abzuschätzen, was diesbezüglich alles auf uns zukommen wird, inwieweit wir darauf vorbereitet sein werden und wie wir uns dazu aufstellen müssen“. Dieser Tatsache geschuldet, holt der NEWLOG ZUKUNFTSKONGRESS fünf hochkarätige Persönlichkeiten aus dem Unternehmertum und der Wissenschaft in unser Bundesland, um eine Wissenserweiterung zu sechs Zukunftsthemen voranzutreiben.

So wird Wolfgang Grupp, CEO und Inhaber der TRIGEMA Inh. W. Grupp e.K. seine Sichtweise zur früheren, heutigen und vor allen Dingen zukünftigen Unternehmenskultur, Wertekodex und –Ethik zum Ausdruck bringen. Der schwäbische Unternehmer ist für seine teilweise radikalen Denkanstöße durchaus umstritten, scheut allerdings nicht mit seinem Blick in die Zukunft Position zu beziehen und auf dem Zukunftskongress an die Mittelständler zu appellieren. Der ehemalige Google- Deutschland-Chef und jetzige Digitalunternehmer Christian Baudis sieht den deutschen Mittelstand sehr kritisch in der bisherigen Umsetzung der digitalen Anforderungen und Ausrichtung. Der Finanzexperten und Politikberater Dirk Müller, auch bekannt als „Mr. Dax“, wird in die Finanzund Arbeitswelt der Zukunft eintauchen. Mit von der Partie sind auch der Impulsgeber Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, der derzeit sehr gefragte Wissensexperte in der Automobilindustrie wird die Besucher mit seinem Weitblick in die Mobilitätszukunft mit in das Jahr 2030 nehmen. Zum Abschluss zieht Vince Ebert zu den Themenbereichen Arbeit und Nachhaltigkeit der Zukunft sein ganz persönliches Fazit, auf wissenschaftlicher und kabarettistischer Ebene.

Seien Sie am 20. September 2018 dabei auf dem NEWLOG ZUKUNFTSKONGRESS – „Mittelstand trifft auf das Jahr 2030 – lassen Sie uns Zukunft WEITER denken“, und erleben Sie den Wissenstransfer und die Denkmodelle der Zukunft hautnah, an unserer Ostseeküste – in der Yachthafenresidenz Hohe Düne Rostock-Warnemünde.

Alle weiteren Informationen erfahren Sie unter www.newlog-kongress.de
Christian Atzl

Anzeige