Navigation:
Die Freitreppe des Staatlichen Museums in Schwerin.

Das Staatliche Museum Schwerin eröffnet am Donnerstagabend die Türen für Besucher. Gezeigt werden rund 160 Exponate

Anzeige
Schlabber-Look: Vier Österreicher werben seit 2009 für den Jogginghosentag.

Manchmal sind es Marketing-Gags, manchmal reine Hirngespinste und manchmal auch Anlässe für den guten Zweck: Es gibt Gedenktage für Sparer, Blutspender und Linkshänder, ...

Eine kurdische Familie aus dem Irak steht in einem Flüchtlingswohnheim in Hannover.

Bund und Länder beraten heute im Berliner Kanzleramt über die Versorgung der wachsenden Zahl von Asylbewerbern in Deutschland.

Die Moskauer ARD-Korrespondentin Golineh Atai und der Hamburger Fernsehautor Stephan Lamby sind mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus ausgezeichnet worden.

Gute Konjunkturdaten aus Deutschland haben den Dax wieder über die markante Marke von 9000 Punkten getrieben.

Zuletzt stieg der deutsche Leitindex am Donnerstag um 0,72 Prozent auf 9004,32 Punkte.

Der chinesische Schriftsteller Yan Lianke in Prag.

Der chinesische Schriftsteller Yan Lianke ist in Prag mit dem Franz-Kafka-Literaturpreis ausgezeichnet worden. Er erinnerte in seiner Dankesrede am Mittwochabend an seine schwierige Kindheit.

Die englische Rockband Pink Floyd wird nach den Worten von Schlagzeuger Nick Mason wohl kein Album mehr aufnehmen.

Ein Baby stirbt, nachdem ein Mann mit seinem Auto in eine Straßenbahnhaltestelle in Jerusalem rast.

Der mutmaßliche Anschlag eines Palästinensers in Jerusalem mit einem Toten und sieben Verletzten hat in Israel Sorge vor weiterer Gewalt ausgelöst.

Der Vorsprung von Joachim Löws Team ist geringer geworden, aber noch ist man Weltranglisten-Erster.

Trotz des schwachen Abschneidens in der bisherigen EM-Qualifikation führt Fußball-Weltmeister Deutschland weiterhin die Weltrangliste an.

Allerdings verringerte sich im Oktober-Ranking der Vorsprung der DFB-Auswahl mit nun 1669 Zählern auf Vize-Weltmeister Argentinien auf 104 Punkte. Dritter ist weiterhin Kolumbien (1420), dahinter tauschten Belgien (1388) und der WM-Dritte Niederlande (1375) die Plätze.

Das DFB-Team hatte in der vergangenen Woche eine 0:2-Niederlage gegen Polen kassiert und war anschließend nicht über ein 1:1 gegen Irland hinausgekommen.

Bei Europameister Spanien setzt sich der Abwärtstrend fort, die Mannschaft von Vicente Del Bosque ist mit 1119 Zählern nur noch Zehnter. Den größten Sprung im Vorderfeld machte die Slowakei (861), die gegen Spanien ein 2:1 landete, vom 40. auf den 24. Platz.

Trotz der schwachen Punktausbeute zu Beginn der EM-Qualifikation führt Fußball-Weltmeister Deutschland weiterhin die Weltrangliste an.

Anzeige

Umfrage

Braucht Stralsund die Gorch Fock?
  • Ja
  • Nein
  • Ich weiß nicht.
Anzeige

OSTSEE-ZEITUNG.de Videos

Ihre Wettervorschau

Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
Anzeige

© OSTSEE-ZEITUNG GmbH & Co. KG, 18055 ROSTOCK, RICHARD-WAGNER-STR. 1a