Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bundeswehr hat bereits 36 Tonnen Hilfsgüter geliefert

Incirlik/Erbil Bundeswehr hat bereits 36 Tonnen Hilfsgüter geliefert

Die ersten deutschen Hilfslieferungen in den Nordirak sind am frühen Morgen abgeschlossen worden.

Voriger Artikel
Joschka Fischer für Waffenlieferungen an Kurden
Nächster Artikel
Analyse: Welche Strategie verfolgt Obama?

Eine Transall-Maschine der Bundeswehr wird in Erbil entladen.

Quelle: Axel Heimken

Incirlik. Die ersten deutschen Hilfslieferungen in den Nordirak sind am frühen Morgen abgeschlossen worden. „Es ist alles da“, sagte der Kommandoführer der Bundeswehr, Roman Lau, der Deutschen Presse-Agentur im türkischen Incirlik.

Insgesamt brachte die Bundeswehr 36 Tonnen an Lebensmitteln und Sanitätsmaterial zum Flughafen in Erbil im nordirakischen Kurdengebiet. Dorthin hatten sich Zehntausende Jesiden, Christen und andere Vertriebene gerettet, die vor der Terrormiliz Islamischer Staat geflüchtet waren.

Am Sonntagmorgen um 7.15 Uhr Ortszeit kehrte das letzte Transall-Transportflugzeug der Bundeswehr aus dem Irak nach Incirlik zurück. „Es hat während der Flüge keine signifikanten Zwischenfälle gegeben“, sagte Lau. Die insgesamt fünf Transall der Bundeswehr sollten die US-Airbase in Incirlik noch im Laufe des Sonntags wieder verlassen und nach Deutschland zurückfliegen. Die Hilfsflieger waren am Freitagmorgen vom schleswig-holsteinischen Hohn aus gestartet.



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr