Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Nachrichten Chronik des Verbrechens
Nachrichten Chronik des Verbrechens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.07.2013

Sonntag, 7. Juli: Spaziergänger finden gegen 11.30 Uhr in einem Waldstück bei Herrnburg die Leiche einer jungen Frau: Anne-Lena U. Die 29-Jährige hatte sich wenige Stunden zuvor zum Laufen von ihren Eltern in Lübeck-Eichholz verabschiedet.

Montag, 8. Juli: Die Leiche wird obduziert. Die Polizei startet einen Fahndungsaufruf und veröffentlicht Fotos von der Sportkleidung der jungen Frau.

Dienstag, 9. Juli: Es kochen verschiedene Gerüchte hoch. Unter anderem soll am Tatort ein Elektroschocker gefunden worden sein, was die ermittelnde Schweriner Staatsanwaltschaft aber als „Quatsch“ bezeichnet.

Mittwoch, 10. Juli: Es gehen zahlreiche Hinweise bei der Polizei ein. Eine heiße Spur sei aber noch nicht darunter, sagen die Ermittler.

Donnerstag, 11. Juli: Gegen 3 Uhr morgens nimmt die Polizei in Lübeck einen Verdächtigen fest. Kurz nach 10 Uhr kommt die erste Eilmeldung. Das Amtsgericht Schwerin erlässt gegen Norman L. (45) Haftbefehl.

OZ