Menü
Anmelden
Nachrichten Die spektakulärsten Wechsel von der Politik in die Wirtschaft

Die spektakulärsten Wechsel von der Politik in die Wirtschaft

Der Wechsel, der die größten Diskussionen hervorrief: Der ehemalige CDU-Kanzleramtsminister Ronald Pofalla behält sein Bundestagsmandat auch nach dem Bekanntwerden seines geplanten Wechsels zur Deutschen Bahn. Seit August 2015 sitzt er dort im Vorstand.

Quelle: dpa

Einer der damaligen Aufsteiger aus der jungen FDP-Generation: Philipp Rösler war Bundes-Gesundheitsminister, später Wirtschaftsminister, FDP-Bundesvorsitzender und deutscher Vizekanzler im Kabinett Merkel. Heute leitet er die Stiftung World Economic Forum in der Schweiz.

Quelle: dpadpa

Eckart von Klaeden (CDU) gelang ein nahtloser Übergang. Im November 2013 legt er seinen Sitz im Präsidium der Christdemokraten nieder und wechselte in die Leitung des Bereichs Politik und Außenbeziehungen von Daimler.

Quelle: dpadpa
Anzeige