Menü
Anmelden
Nachrichten Schweriner Pilger nach Haft: „Ich war eine Art Geisel“

Schweriner Pilger nach Haft: „Ich war eine Art Geisel“

Wieder zu Hause: Der Pilger David Britsch in seiner Wohnung in Schwerin. Der 55-Jährige war im November 2016 zu Fuß zu einer Pilgerreise nach Jerusalem aufgebrochen und im April dieses Jahres an der türkisch-syrischen Grenze verhaftet worden.

Quelle: Foto: Jens Büttner/dpa
Anzeige