Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Nachrichten Hintergrund: Wer ist von den Sanktionen betroffen?
Nachrichten Hintergrund: Wer ist von den Sanktionen betroffen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:07 24.03.2014
Anzeige
Washington

Die USA und die EU haben Sanktionen gegen Verantwortliche für die Krim-Krise erlassen.

Von den US-Sanktionen sind betroffen:

Russen:

- Dmitri Rogosin, Vizeregierungschef

- Valentina Matwijenko, Vorsitzende des Föderationsrats

- Sergej Glasjew, Berater von Präsident Wladimir Putin

- Wladislaw Surkow, Berater von Präsident Wladimir Putin

- Leonid Sluzki, Abgeordneter in der Staatsduma

- Jelena Misulina, Abgeordnete in der Staatsduma

- Andrej Klischas, Abgeordneter im Föderationsrat

Ukrainer:

- Viktor Janukowitsch, nach Russland geflüchteter Ex-Präsident

- Viktor Medwedtschuk, früherer Berater von Janukowitsch

- Sergej Aksjonow, Regierungschef der Krim

- Wladimir Konstantinow, Vorsitzender des Krim-Parlaments

Von den EU-Sanktionen sind betroffen:

Russen:

- Viktor Oserow, Vorsitzender des Verteidigungsausschusses des Föderationsrates

- Wladimir Djabarow, Vizevorsitzender des internationalen Ausschusses des Föderationrates

- Andrej Klischas, Abgeordneter im Föderationsrat

- Jewgeni Buschmin, Vizesprecher des Föderationrates

- Alexander Totonow, Mitglied des Kulturausschusses des Föderationsrates

- Oleg Pantelejew, Vizevorsitzender des Parlamentsausschusses des Föderationsrates

- Sergej Mironow, Abgeordneter in der Staatsduma

- Leonid Sluzki, Abgeordneter in der Staatsduma

- Sergej Schelesnjak, Abgeordneter in der Staatsduma

- Nikolai Ryschkow, Abgeordneter in der Staatsduma

- Alexander Witko, Kommandeur der Schwarzmeerflotte

- Anatoli Sidorow, Kommandeur des westlichen Militärbezirks Russlands

- Alexander Galkin, Kommandeur des westlichen Militärbezirks Russlands

Ukrainer:

- Sergej Aksjonow, Regierungschef der Krim

- Wladimir Konstantinow, Vorsitzender des Krim-Parlaments

- Rustam Temirgalijew, Krim-Vizeregierungschef

- Alexej Tschaly, Verwaltungschef von Sewastopol

- Denis Beresowski, Übergelaufener Kommandeur der ukrainischen Marine

- Pjotr Sima, Chef des Sicherheitsdienstes der Krim

- Juri Scheretzow, führendes Mitglied des Krim-Parlaments

- Sergej Zekow, Vizesprecher des Krim-Parlaments



dpa

Anzeige