Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Nachrichten Katastrophenalarm in Bayreuth nach Brand in Diskothek
Nachrichten Katastrophenalarm in Bayreuth nach Brand in Diskothek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 12.05.2017
Feuerwehrleute im Einsatz an der brennenden Diskothek in Bayreuth. Quelle: Fricke/news5 Redaktion
Anzeige
Bayreuth

Ein Großfeuer in einer Bayreuther Diskothek hat den Katastrophenalarm ausgelöst. Eine schwarze Rauchwolke waberte am Donnerstag stundenlang über der oberfränkischen Stadt. Wie die Polizei am Morgen mitteilte, klagten acht Menschen über gereizte Atemwege.

ie hatten giftigen Rauch eingeatmet und wurden von Sanitätern versorgt. Zwei Arbeiter, die offenbar eine Veranstaltung in dem Gebäude vorbereitet hatten, kamen mit einer Rauchvergiftung in eine Klinik.

Anwohner wurden aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten, wie die Polizei weiter mitteilte. Auslöser des Feuers waren vermutlich pyrotechnische Arbeiten in der Diskothek. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst waren seit dem Nachmittag mit fast 400 Mann im Einsatz. Die Löschkräfte brachten den Brand zwar am Abend unter Kontrolle, kündigten aber an, dass ihr Einsatz wohl noch bis zum Freitagmorgen dauere. Ein ganzer Gebäudetrakt wurde ein Raub der Flammen.

Der Sachschaden betrage wohl mehrere Hunderttausend Euro. Wie es zu dem Feuer kam, stand zunächst nicht fest. Erst wenn die Flammen komplett gelöscht sind und keine Gefahr mehr besteht, können die Brandermittler das Gebäude betreten.

dpa

Anzeige