Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur 200 Jahre altes Reetdach-Haus wird abgerissen
Nachrichten Kultur 200 Jahre altes Reetdach-Haus wird abgerissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:38 03.12.2014
„Es fehlte ganz einfach der Wille, dieses historische Haus mit dem Reet-Dach vor dem Abriss zu schützen“, kritisiert Knut Wiek in Richtung Rathaus und Stadtvertreter-Kollegen. Quelle: Lutz Werner
Anzeige
Kühlungsborn

Der Abriss-Bagger steht schon bereit. Das 200 Jahre alte Bauern- und Fischerhaus in der Neuen Reihe des Ostseebades Kühlungsborn (Landkreis Rostock) wird abgerissen. Unter Denkmalschutz steht es nicht. Weil das ursprüngliche Fachwerk bei früheren Bauarbeiten größtenteils massivem Mauerwerk weichen musste. Eine Sanierung mit dem kompletten Neubau von Dachstuhl und Reetdach wäre finanziell ein Fass ohne Boden gewesen, sagen Experten.

Stadtvertreter Knut Wiek (SPD) lässt das nicht gelten. Es habe im Rathaus und in der Stadtvertretung der Wille zur Erhaltung gefehlt. Wiek hatte vorgeschlagen, dass die Stadt Kühlungsborn das Gebäude vom privaten Eigentümer kauft, es saniert und dort ein Heimatmuseum errichtet. Das Ostseebad könne sich dies finanziell leisten, ist er überzeugt. Das Reetdach-Haus im Ortsteil West ist eines der letzten seiner Art im Ostseebad Kühlungsborn.



Lutz Werner

Kultur Literatur - Sachbuch-Charts

Quelle: Spiegel

13.12.2014

Quelle: Spiegel

13.12.2014

Man nehme bildhübsche Frauen in Unterwäsche, setze ihnen Flügel auf und schicke sie als Engel auf einen Laufsteg.

03.12.2014
Anzeige