Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur 2500 Jahre altes Namenssiegel gefunden
Nachrichten Kultur 2500 Jahre altes Namenssiegel gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:40 08.03.2016

Ein seltenes, 2500 Jahre altes Siegel mit dem Namen einer Frau haben israelische Archäologen bei Ausgrabungen in Jerusalem gefunden. Das antike Fundstück aus Halbedelstein trage den hebräischen weiblichen Namen Elihana bat Gael in Spiegelschrift, teilte die Altertumsbehörde gestern mit. Die Besitzerin des Siegels habe einen juristischen Status gehabt. Nur ein kleiner Teil gefundener Siegel gehöre Frauen, sagt ein Archäologe von der Hebräischen Universität Jerusalem.

OZ

Eine Bettdecke aus Geldscheinen, die Abformung eines Gipsreliefs aus der Gründerzeit, eingefärbte Folien, von denen mit Rasierklinge wieder etwas abgetragen wurde, ...

08.03.2016

Damit sich Greifswalder, Bewohner aus dem Umland und hier in der Region untergebrachte Flüchtlinge besser kennenlernen, bietet das Theater Vorpommern zusammen mit ...

08.03.2016

Acht Künstlerinnen aus Doberan und der näheren Umgebung stellen bis zum 15. Mai im Stadt- und Bädermuseum Bad Doberan ihre Werke aus. Die Sonderausstellung findet im Rahmen der 20.

08.03.2016
Anzeige