Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Abschied für Claus Peymann
Nachrichten Kultur Abschied für Claus Peymann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.02.2017

Eine Ära ging am Freitag zu Ende. 50 Jahre lang hat Claus Peymann die deutsche Theaterszene geprägt – mit mutigen, innovativen und oft genug umstrittenen Stücken.

Jetzt verabschiedete sich der Bühnenpapst mit einem Kniefall von „seinem“ Berliner Ensemble. Als seine letzte Inszenierung an der einstigen Bühne von Bertolt Brecht stellte der 79-Jährige am Freitag Heinrich von Kleists „Prinz Friedrich von Homburg“ vor. Die Premiere am Freitag wurde mit viel Applaus bedacht.

Nach 17 Jahren als Intendant des renommierten Hauses gibt Claus Peymann das Amt zur nächsten Saison an einen Jüngeren ab. Als Nachfolger kommt Oliver Reese vom Schauspiel Frankfurt, Jahrgang 1964. Er wird kaum einen der alten Schauspieler übernehmen.

OZ

Mehr zum Thema

Täglich erreichen die OZ-Redaktion weitere Leserbriefe zur Namensablegung der Uni Greifswald

10.02.2017

Undemokratische Entscheidung? Abstimmen bis das Ergebnis passt? Die OZ geht den wichtigsten Thesen nach.

11.02.2017

Die Entscheidung der Universität zu Ernst Moritz Arndt bewegt die OZ-Leser

11.02.2017

Die Hansestadt verzaubert Einheimische und Besucher mit verborgenen Schätzen, die nicht in jedem Reiseführer erwähnt sind.

13.02.2017

Das Rostocker Volkstheater ist nach Einschätzung seines Intendanten Joachim Kümmritz auf einem guten Weg und auch wieder in einem vergleichsweise ruhigen Fahrwasser.

13.02.2017

Der Vorverkauf für die Veranstaltung in der Kulturkirche St. Jakobi hat begonnen

13.02.2017
Anzeige