Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Ai-Weiwei-Ausstellung in Berlin eröffnet - Grütters fordert Ausreise
Nachrichten Kultur Ai-Weiwei-Ausstellung in Berlin eröffnet - Grütters fordert Ausreise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:39 03.04.2014
Anzeige
Berlin

Zur Eröffnung der Ai-Weiwei-Ausstellung in Berlin hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters von der chinesischen Regierung Reisefreiheit für den Künstler gefordert. „Ai Weiwei kann heute nicht hier sein. Aber: The artist is present“ sagte Grütters im Martin-Gropius-Bau. „Seine Werke sprechen zu uns, durch sie bleibt Ai Weiwei seit langem mit der ganzen Welt in Kontakt.“ Der 56-Jährige Künstler darf wegen seiner Kritik an der Regierung in Peking seit drei Jahren nicht aus China ausreisen.



dpa

„Ihr seid die Ersten“, verkündet eine Stimme aus dem Lautsprecher den 1500 Fans von Marius Müller-Westernhagen im ausverkauften Hamburger Kiez-Club „Große Freiheit 36“.

03.04.2014

Ivan Prado zeigt in der Kunsthalle des Ostseebades Kühlungsborn 63 Porträt-Karikaturen von Promis aus Show-Business und Politik.

03.04.2014

Band-Frontmänner auf Solopfaden: Die neuen Alben von Jimi Goodwin (Doves), Kevin Drew (Broken Social Scene) und Brandon Boyd (Incubus) sind zum Glück mehr als nur gelangweilter Zeitvertreib.

02.04.2014
Anzeige