Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Ai Weiwei kommt nach Schwerin

Schwerin Ai Weiwei kommt nach Schwerin

Der bekannte chinesische Künstler und Dissident Ai Weiwei (59) kommt zu einem Gespräch über den Künstler Marcel Duchamp ins Staatliche Museum Schwerin.

Schwerin. Der bekannte chinesische Künstler und Dissident Ai Weiwei (59) kommt zu einem Gespräch über den Künstler Marcel Duchamp ins Staatliche Museum Schwerin. Am 4.

Mai wird Ai Weiwei mit Gerhard Graulich und Kornelia Röder in der Galerie Alte & Neue Meister über Duchamp diskutieren.

Ai Weiwei hat das Werk Duchamps während seines Aufenthalts 1981 in den USA entdeckt. Kein anderes Werk habe ihn künstlerisch so geprägt wie Duchamps Readymade „Fountain“, so Ai Weiwei. Derzeit lehrt er an der Universität der Künste Berlin als Einstein-Gastprofessor. Das Gespräch über Duchamp in der Rendezvous-Reihe wird von einem Dolmetscher übersetzt. Das Staatliche Museum Schwerin hat ein Duchamp-Forschungszentrum und eine umfassende Sammlung.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Leser-Forum
Das körperliche Wohlbefinden beginnt mit der Gesundheit im Darm

Welche Rolle spielen das Rauchen, starker Alkoholkonsum und Übergewicht bei der Entstehung von Darmkrebs? Welche besondere Art der Vorsorge ist nötig, wenn Krebsfälle in der Familie auftraten? In welchen Abständen sind Vorsorgekoloskopien sinnvoll?

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.