Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Ai Weiwei kommt nach Schwerin
Nachrichten Kultur Ai Weiwei kommt nach Schwerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.03.2017
Schwerin

Der bekannte chinesische Künstler und Dissident Ai Weiwei (59) kommt zu einem Gespräch über den Künstler Marcel Duchamp ins Staatliche Museum Schwerin. Am 4.

Mai wird Ai Weiwei mit Gerhard Graulich und Kornelia Röder in der Galerie Alte & Neue Meister über Duchamp diskutieren.

Ai Weiwei hat das Werk Duchamps während seines Aufenthalts 1981 in den USA entdeckt. Kein anderes Werk habe ihn künstlerisch so geprägt wie Duchamps Readymade „Fountain“, so Ai Weiwei. Derzeit lehrt er an der Universität der Künste Berlin als Einstein-Gastprofessor. Das Gespräch über Duchamp in der Rendezvous-Reihe wird von einem Dolmetscher übersetzt. Das Staatliche Museum Schwerin hat ein Duchamp-Forschungszentrum und eine umfassende Sammlung.

OZ

Mehr zum Thema

Welche Rolle spielen das Rauchen, starker Alkoholkonsum und Übergewicht bei der Entstehung von Darmkrebs? Welche besondere Art der Vorsorge ist nötig, wenn Krebsfälle in der Familie auftraten? In welchen Abständen sind Vorsorgekoloskopien sinnvoll?

17.03.2017

Wichtiger als der Hochschul-Name sei ein friedliches Miteinander, sagen sie

17.03.2017

Ohne Weltmeister Nico Rosberg startet Mercedes beim Saisonauftakt in Australien in eine neue Formel-1-Ära. Teamchef Toto Wolff spricht im dpa-Interview über die neue Fahrerpaarung und die Lehren aus dem Dauerzoff zwischen Rosberg und Lewis Hamilton.

21.03.2017

In den Genuss des auf Rügen von den Festspielen MV veranstalteten Festspielfrühlings kommen auch Schüler. Musiker besuchen drei Inselschulen und spielen vor Schülern auf. Diese Auftritte sind das Ergebnis einer Kooperation der Festspiele mit der Initiative „„Rhapsody in School““.

22.03.2017

Mit dem ersten Höhepunkt eröffnet das Ostseeheilbad den Fotofrühling: Bunte Ansichten und überraschende Blickwinkel gibt’s unter dem Motto „fit for future“.

22.03.2017

Gemälde hingen im Haus eines Mafia-Bosses

22.03.2017