Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Akademie der Künste erwirbt Strittmatter-Archiv

Berlin Akademie der Künste erwirbt Strittmatter-Archiv

Die Berliner Akademie der Künste hat mit Hilfe der Kulturstiftung der Länder das Archiv der Schriftsteller Erwin und Eva Strittmatter erworben.

Voriger Artikel
Kermit hat beruflich in Berlin zu tun
Nächster Artikel
22 Kate-Bush-Konzerte in kaum 15 Minuten ausverkauft

Eva und Erwin Strittmatter im Jahr 1980. Foto: Thomas Uhlemann

Berlin. Die Berliner Akademie der Künste hat mit Hilfe der Kulturstiftung der Länder das Archiv der Schriftsteller Erwin und Eva Strittmatter erworben.

Das „herausragende literarische Doppelarchiv“ umfasst 90 Regalmeter, wie die Akademie mitteilte. Zu den Werken von Erwin Strittmatter (1912-1994) gehören „Ole Bienkopp“, „Ochsenkutscher“ und die Laden-Trilogie.

Er hinterließ zahlreiche Diktafon-Aufnahmen, Notizen sowie 400 als Tagebücher genutzte Oktavhefte und Briefe mit Größen wie Bertolt Brecht, Günter Grass und Stefan Heym. Die Dichterin Eva Strittmatter (1930-2011) war die dritte Ehefrau des Autors. Ihr Archiv stehe in engem Zusammenhang zum Erwin-Strittmatter-Archiv, sei aber zugleich „literarisch eigenständig“.

Mit einer Gesamtauflage von über zwei Millionen Exemplaren sei sie die meistveröffentlichte deutschsprachige Gegenwartslyrikerin, betonte die Akademie. Die Nachlässe werden erstmals am 2. April öffentlich präsentiert.



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.