Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Akademie will das Filmerbe von Bertolt Brecht retten

Berlin Akademie will das Filmerbe von Bertolt Brecht retten

Es ist ein Rennen gegen die Zeit: Die Berliner Akademie der Künste will das Filmerbe von Bertolt Brecht retten.

Berlin. Es ist ein Rennen gegen die Zeit: Die Berliner Akademie der Künste will das Filmerbe von Bertolt Brecht retten. Experten haben damit begonnen, Aufnahmen aus seinem Nachlass mit einem Budget von rund einer halben Million Euro zu sichern und zu digitalisieren. „Das Filmmaterial ist sehr alt, zersetzt sich über die Zeit zum Teil“, sagte Projektleiterin Anja-Christin Remmert gestern. Manches habe auch Kratzer. Der Dramatiker Brecht (1898-1956) schrieb unter anderem „Die Dreigroschenoper“. Er sei „der größte Dramatiker des 20. Jahrhunderts“, sagte der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki einmal über ihn. Zu Brechts Archiv gehören neben Manuskripten und Fotos auch 44 Filmtitel auf rund 70000 Metern Filmmaterial. Darunter seien Langfilme, aber auch kurze Clips, sagte Remmert. Sie zeigten etwa private Aufnahmen aus den 1920er Jahren, aber auch Proben und Aufführungen seiner Theaterstücke aus den 1930er bis 1950er Jahren.

Es sei auch die einzige Filmaufnahme eines Theaterstücks während seiner Zeit im Exil dabei, sagte Remmert. Sie zeige eine „Galileo“-Aufführung von 1947 in Beverly Hills mit Charles Laughton in der Hauptrolle, aufgenommen auf 16-mm-Filmmaterial. Die Aufnahmen sollen nun in Zusammenarbeit mit der Deutschen Kinemathek sowohl analog kopiert als auch digitalisiert werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.