Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Akustische Reise durch MV

Schwerin Akustische Reise durch MV

Im Silberfuchs-Verlag erscheint heute das erste Hörbuch zur Landesgeschichte

Voriger Artikel
Auszeichnung für Doberaner Projekt
Nächster Artikel
Shortlist für Deutschen Buchpreis wird veröffentlicht

Liebevoll illustriert: Das neue MV-Hörbuch.

Quelle: Silberfuchs-Verlag

Schwerin. Auf eine akustische Reise durch die Geschichte ihres Bundeslandes können Mecklenburg-Vorpommern-Fans sich künftig mit dem ersten MV-Hörbuch begeben. Zum 25-jährigen Landesjubiläum hat der Silberfuchs-Verlag in Tüschow am Schaalsee die 80-minütige CD „Mecklenburg- Vorpommern: hören.erleben.entdecken.“ herausgegeben.

Wie sich das Medium einsetzen lässt, erläuterte Clemens von Ramin, der einen Teil der Texte gesprochen hat, bei der gestrigen Vorstellung in Schwerin ganz praktisch: „Ich habe die CD auf der Fahrt hierher gehört und dabei viel erfahren, was ich noch nicht wusste“, sagt er lächelnd. Eine der Intentionen von Autorin und Produzentin Corinna Hesse vom Silberfuchs-Verlag. „Das Medium ist sicher geeignet, um Touristen einzuführen, die sich schon auf der Fahrt auf ihren Besuch einstimmen wollen“, sagt die Kulturjournalistin, die vor fünf Jahren nach MV zog. Die Idee war jedoch eine andere:

„Ich fand es schade, dass häufig nur mit der schönen Landschaft geworben wird und weniger mit der Kulturgeschichte des Landes. Diese kulturellen Schätze zu heben, das haben wir uns mit dem Hörbuch vorgenommen.“

Und das tut die Autorin auf vielfältige Weise: In 80 Minuten werden die Zuhörer auf eine von Percussionist Stefan Weinzierl musikalisch illustrierte Reise von der Eiszeit bis in die Gegenwart mitgenommen, erleben unter anderem die Gründung der Hansestädte, lernen die erste Seeräubergeneration kennen, sind dabei, als das erste deutsche Seebad in Heiligendamm entsteht und lernen Persönlichkeiten wie den Dichter Fritz Reuter oder den Schriftsteller Hans Fallada kennen. Dabei sind die geschichtlichen Fakten eingerahmt in Märchen, Sagen und Legenden, die das kulturelle Gedächtnis über Jahrhunderte transportiert haben — wie die des legendären Piraten Klaus Störtebeker oder die der Geisterstadt Vineta.

Die Gesamtkosten beziffert Hesse auf rund 25000 Euro. Diese würden sich jedoch nicht allein über den Verkauf tragen. Daher wird der Silberfuchs-Verlag, der in seiner preisgekrönten Hörbuch-Reihe „Länder hören — Kulturen entdecken“ erstmals ein deutsches Bundesland vorstellt, von der Stiftung Mecklenburg Vorpommern mit 4000 Euro unterstützt. Mit der CD werde ein Bewusstsein für die besondere kulturelle Identität Mecklenburgs geschaffen, sagte Geschäftsführerin Ulrike Petschulat. CD: 24 Euro (www.silberfuchs-verlag.de); zu hören am 20. und 27.9. ab 19.05 Uhr im NDR 1 Radio MV

 



Steffi Büssing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Zeigen das erste MV-Hörbuch:Sprecher Clemens von Ramin und Autorin und Produzentin Corinna Hesse vom Silberfuchs-Verlag.

Im Silberfuchs-Verlag erscheint am Mittwoch das erste Hörbuch zur Landesgeschichte von MV.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.