Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Alec Baldwin will Trump-Parodie fortführen
Nachrichten Kultur Alec Baldwin will Trump-Parodie fortführen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:03 27.06.2017
Alec Baldwin hat als Donald Trump eine Parderolle gefunden. Quelle: Andy Kropa/invision
Anzeige
Los Angeles

US-Schauspieler Alec Baldwin (59) will seine gefeierte Parodie von US-Präsident Donald Trump für die Satireshow „Saturday Night Live“ fortsetzen.

„Ich glaube, die Zuschauer hatten Spaß daran“, sagte Baldwin am Montag dem US-Sender CNN bei der Vorstellung seines neuen Spielfilms „Blind“ in New York. Er bestätigte seine Rückkehr als Trump-Darsteller im Herbst, allerdings müsse er seine Auftritte wegen eines vollen Terminplans etwas zurückschrauben.

Baldwin, der mit Filmen wie „Jagd auf Roter Oktober“ und TV-Serien wie „30 Rock“ bekannt geworden war, verkörperte seit dem Wahlkampf für „Saturday Night Live“ mit blonder Perücke und orangefarbenem Make-up häufig Trump - mitsamt dessen berüchtigter Rhetorik. Er bekamt dafür viel Lob - außer vom US-Präsidenten selbst, der die Parodie per Twitter kritisierte.

dpa

Mehr zum Thema

Alles Friede, Freude, Eierkuchen bei den Grünen? Beim jüngsten Bundesparteitag sollte dieser Eindruck vermittelt werden. Ein nicht unstrittiges Video dokumentiert, wie es hinter den Kulissen zugeht.

23.06.2017

Erst verspielt sie ihre Mehrheit, dann holt sie sich Hilfe von der rechten, nordirischen DUP. Die britische Premierministerin May hat sich mit den Unionisten auf eine Minderheitsregierung geeinigt.

26.06.2017

Es ist ein wichtiger Sieg für Donald Trump: Das Oberste US-Gericht setzt seine Einreiseverbote zumindest zum Teil in Kraft. Aber es gibt Ausnahmen, und endgültig entschieden wird erst im Herbst.

26.06.2017

Das Mecklenburgische Staatstheater präsentiert das bekannte Bernstein-Musical in einer Open-Air-Inszenierung durch den international gefragten Choreographen Simon Eichenberger.

27.06.2017

Ein Kleid aus Pistolen? Ja, das ist machbar und tragbar. Die Designerin Isagus Toche macht es vor.

27.06.2017

Alt Bukow ist 825 Jahre alt geworden / 500 Teilnehmer gingen bei Reitwettbewerben an den Start

27.06.2017
Anzeige