Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Annett Louisan trällert Marteria und Rammstein

Düsseldorf Annett Louisan trällert Marteria und Rammstein

. Sie kann nicht anders: Wenn sich Annett Louisan (Foto) ein Lied vornimmt, dann klingt es immer nach zuckersüßem Pop-Chanson — auch wenn die Vorlage deutlich härter ist.

Düsseldorf. . Sie kann nicht anders: Wenn sich Annett Louisan (Foto) ein Lied vornimmt, dann klingt es immer nach zuckersüßem Pop-Chanson — auch wenn die Vorlage deutlich härter ist. Für ihr neues Album „Berlin — Kapstadt — Prag“, das am Freitag erscheint, hat sie zehn Songs gecovert: mit ihrer mädchenhaften Stimme säuselt die Sängerin dafür Lieder männlicher Musikkollegen von Rammstein bis Marteria.

Warum sie sich erstmals dazu entschieden hat, Lieder anderer Musiker einzuspielen? „Ich habe Blut geleckt“, erklärt Louisan im Interview. Damit spielt sie auf ihre Teilnahme an der Vox-Sendung „Sing meinen Song“ an, wo prominente Musiker die Songs des jeweils anderen singen. Ihr siebtes Album erinnere sie an ihre Jugend, berichtet Louisan. Es sei die Suche danach, was einen ausmacht. Da Louisan schon längst die Pop-Sparte gefunden hat, die sie ausmacht, klingen auch alle Coverversionen absolut nach ihr. Ihrem Stil ist die Sängerin treu geblieben.

Dazu kommen die verspielten Texte — und oft fällt das Wort „kokett“. Deswegen fällt der Kontrast zwischen Original und Cover besonders deutlich beim Album-Opener auf: Louisan macht aus Rammsteins dröhnendem „Engel“ eine verträumte Lounge-Nummer.

Es ist ein kluger Schachzug von Louisan, für das von ihr zum Übergangsalbum erklärte „Berlin — Kapstadt — Prag“ auf Coversongs zu setzen — viele Bands hatten damit Erfolg.

Von Marie Frech

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barcelona

Die moderne Formel 1 ist ein Datenpuzzle mit Millionen Teilen. Einem Tüftler wie Nico Rosberg kommt die Detailarbeit im Grenzbereich entgegen. Das hat sich der WM-Spitzenreiter auch bei Michael Schumacher abgeschaut.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.