Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Antonio Banderas spricht über Herzinfarkt
Nachrichten Kultur Antonio Banderas spricht über Herzinfarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 26.03.2017
Antonio Banderas macht unter anderem seine Arbeitssucht für den Herzinfarkt verantwortlich. Quelle: Jorge Zapata
Málaga

Hollywoodstar Antonio Banderas hat vor zwei Monaten einen Herzinfarkt gehabt. „Ich habe am 26. Januar einen Infarkt erlitten, hatte aber viel Glück. Es gibt keine bleibenden Schäden“, sagte der 56-Jährige am Samstag am Rande eines Filmfestivals in seiner Heimatstadt Málaga.

Ihm seien drei Stents eingesetzt worden. Er fühle sich gut und habe „viel Lust zu arbeiten“, so der „Zorro“-Darsteller.

Banderas war im Januar mit Brustschmerzen in eine Klinik im Süden Englands eingeliefert worden. Medien hatten über die Gründe spekuliert und unter anderem von „Verdacht auf Herzattacke“ geschrieben. Neue Gerüchte waren aufgekommen, nachdem der Spanier sich jüngst nach Medienberichten in der Schweizer Spezialklinik Clinique de Genolier in der Nähe von Genf einquartiert hatte.

Banderas verriet nun auch, er leide schon seit einiger Zeit an Herzrhythmusstörungen. Im vorigen Jahr sei die Arbeit für ihn zur Sucht geworden. „Ich konnte keine Pause machen, ich bin sieben Mal über den Atlantik geflogen. Deshalb habe ich vielleicht den Preis dafür bezahlt, so dass ich jetzt vieles neu bedenke.“

dpa

Mehr zum Thema

Der als „Iron Man“ bekannte Schauspieler wird in die Rolle des Kinderbuch-Helden Doktor Dolittle schlüpfen, der fast 500 Tiersprachen beherrscht.

21.03.2017

Die Panne bei den Oscars hat Ryan Gosling hautnah mitbekommen. Der „La La Land“-Star konnte sich damals ein Lachen auf der Bühne nicht verkneifen. Jetzt erklärte er, wie es dazu kam.

23.03.2017

Er schuf die „Power Rangers“, kaufte Medienunternehmen und arbeitete sich zum Milliardär hoch: Jetzt hat der gebürtige Ägypter Haim Saban auch einen festen Platz in Hollywood.

23.03.2017

Die Kunst-trifft-Mode-Schau „Art en Vogue“ hat in der Rostocker Kunsthalle 250 Zuschauer mystisch verzaubert.

27.03.2017

Man hasste sie oder man liebte sie, dazwischen gab es in den 1990er Jahre eigentlich nichts. Jetzt ist die Kelly Family zurück – mit neuen Liedern, aber ohne Maite und Paddy.

26.03.2017

Nach gut dreieinhalb Jahren bringt die Schlagersängerin Helene Fischer wieder ein Album mit neuen Songs heraus. Den Namen werden sich die Fans schnell merken können – das Album ist schlicht nach Helene Fischer benannt.

26.03.2017