Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Atomsicherer Bunker der Bundesregierung

Atomsicherer Bunker der Bundesregierung

Der frühere Regierungsbunker lag in Marienthal, 25 Kilometer südlich von Bonn. Er sollte der Bundesregierung als unterirdische Führungsanlage im Kriegsfall dienen.

Der frühere Regierungsbunker lag in Marienthal, 25 Kilometer südlich von Bonn. Er sollte der Bundesregierung als unterirdische Führungsanlage im Kriegsfall dienen. Es handelt sich dabei um ein 17,3 Kilometer langes, atomsicheres Bauwerk unweit des damaligen Staatsweinguts Marienthal. Der Bunker entstand unter großer Geheimhaltung von 1960 bis 1972. Nach Ende des Kalten Krieges wurde die Anlage aus Kostengründen Ende der neunziger Jahre stillgelegt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ Telefonforum

Zahlreiche Häuser und Wohnungen im Nordosten sind alt, schlecht gedämmt und ihre Bewohner benötigen eine neue Heizung. Häufig kann eine energetische Sanierung sinnvoll sein.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.