Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Ausstellung zeigt Kunst des 20. Jahrhunderts

Schwerin Ausstellung zeigt Kunst des 20. Jahrhunderts

Die FreshEggs Gallery Berlin präsentiert in der Landeshauptstadt 70 Arbeiten von Künstlern wie Otto Dix, Oskar Kokoschka, Käthe Kollwitz. Im Separée 15 erotische Arbeiten von George Grosz. „Künstler des 20. Jahrhunderts“ läuft bis 16. April.

Voriger Artikel
Schweden fühlten sich auf dem Gut wohl
Nächster Artikel
Kunstaktion: Vermeintlicher Pottwal am Rheinufer

Stephan Schrör, hier vor der Fünf-Stein-Lithographie „Christophorus“ von Otto Dix aus dem Jahre 1938, stellt mit seiner Berliner FreshEggs Gallery in Schwerin aus

Quelle: Dietrich Pätzold

Schwerin. Die FreshEggsGallery Berlin bespielt unter dem Motto „Zu Besuch“ den Schweriner Marstall. Die an diesem Sonnabend öffnende neue Ausstellung widmet sich „Künstlern des 20. Jahrhunderts“. Gezeigt werden rund 70 Arbeiten von Otto Dix, Karl Schmidt-Rottluff, Oskar Kokoschka, Gerhard Marcks, Ernst Barlach und anderen.

Im Séparée werden erotische/pornographische Bilder von George Grosz aus seiner Zeit im New Yorker Exil ausgestellt. George Grosz gilt als einer der größten deutschen Maler der Neuen Sachlichkeit. Sujets seiner drastisch provokativen und aggressiv politischen Darstellungen sind oft Mord, Perversion und Gewalt. George Grosz ist Mitbegründer des Dadaismus mit seinerFunktionärsbezeichnung „Propagandada“.

Der Galerist Stephan Schrör (51), gebürtiger Schweriner und ehemaliger Punk-Weggefährte von Rammstein-Sänger Till Lindemann, kündigte vor der Ausstellungseröffnung an: „Dieses Mal geben wir den Sammlern und Kunstfreunden Norddeutschlands die Möglichkeit, großartige, weltweit in wichtigen Sammlungen und Museen vertretene Kunst des 20. Jahrhunderts anzusehen. Und zu kaufen.„

Die „FreshEggs from freerange chickens“ Galerie ist eine durch Stephan Schrör geführte Galerie aus Berlin. In den letzten Jahren war sie auf zahlreichen Ausstellungen und Messen (u.a. New York, Scope Miami, World Art Dubai) vertreten. 2015 wurden zwei temporäre Galerien in Mexico City und Guadalajara betrieben. In Schwerin zeigte Schrör vor drei Monaten Werke von Till Lindemann und im Februar Arbeiten von Künstlern aus Polen, Mexiko und Deutschland.

Die Schau “Künstler des 20. Jahrhunderts"  ist bis zum 16. April 2016 dienstags bis sonntags von 11-19 Uhr im Schweriner Marstall zu sehen. Vernissage an diesem Sonnabend, 18-21 Uhr.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Baden-Baden

Jeder will es, wem gehört es, was richtet es an? Die Ausstellung „Gutes böses Geld. Eine Bildgeschichte der Ökonomie“ in Baden-Baden befasst sich vom 5. März bis zum 19.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.