Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Bachwoche feiert die Reformation

Greifswald Bachwoche feiert die Reformation

Die 71. Greifswalder Bachwoche vom 12. bis 18. Juni will das 500-jährige Jubiläum der lutherischen Reformation mitfeiern.

Greifswald. Die 71. Greifswalder Bachwoche vom 12. bis 18. Juni will das 500-jährige Jubiläum der lutherischen Reformation mitfeiern. Unter dem diesjährigen Motto „Reformatio Mundi“ sind insgesamt 46 Veranstaltungen geplant, wie das „Festival Geistlicher Musik im Norden“ mitteilte. Geplant sind unter anderem ein Chorfest, ein Luther-Straßen-Fest, Uraufführungen von Werken zum Reformationsthema sowie eine Dorfkirchen-Konzertreihe.

Zudem sollen die weltweiten musikalischen Folgen der Reformation in Greifswald hörbar gemacht werden. So wird eine Marimba-Band aus einem kirchlichen Entwicklungsprojekt in Kapstadt (Südafrika) ihre Musik mit dem Werk Johann Sebastian Bachs (1685-1750) in Beziehung setzen.

Die Greifswalder Bachwoche ist das älteste Musikfestival Mecklenburg-Vorpommerns. Träger ist die evangelische Nordkirche. Erwartet werden wieder rund 10 000 Besucher.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.