Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Barbara Schöneberger verzichtet gerne auf Social Media
Nachrichten Kultur Barbara Schöneberger verzichtet gerne auf Social Media
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:16 19.04.2016
Anzeige
Berlin

Moderatorin Barbara Schöneberger (42) will mit sozialen Netzwerken nichts zu tun haben.

„Ich muss glücklicherweise nicht mein Leben um mich herum und meine Füße und meinen Bauch fotografieren, sondern mich ehrlich gesagt nur voll auf das konzentrieren, was ich zu tun habe“, sagte Schöneberger der Deutschen Presse-Agentur.

Grundsätzlich habe sie ihr Handy meistens ausgeschaltet. „Mein Telefon spielt in meinem Leben eine relativ untergeordnete Rolle, da mich nie mehr jemand versucht, mich zu erreichen, da ich eh nie ans Telefon gehe.“ Wer die Moderatorin erreichen will, versuche es am besten bei ihrem Visagisten.

dpa

Mehr zum Thema

Sonnenschein und gute Laune: Für König Willem-Alexander und seine Frau Máxima aus den Niederlanden gab es auch an ihrem zweiten Tag in Bayern Applaus. Wirbel gab es um Máximas grauen Mantel.

15.04.2016

Stars auf Wählerfang: Mit Dinner-Partys, TV-Spots und Auftritten bei Kundgebungen legen sich Promis vor den US-Wahlen für Kandidaten ins Zeug. George Clooney will für Hillary Clinton Millionen verdienen.

16.04.2016

Hollywood-Star Naomi Watts übernimmt die Hauptrolle in einer Thrillerserie bei Netflix.

18.04.2016

Als Erik die elterliche Villa erbt, ist seine Frau Anna von der Idee einer basisdemokratischen, gleichberechtigten WG begeistert. Schnell findet sich eine bunte Truppe.

25.04.2016

Es geht um Gut und Böse, um Leben und Tod: In dem Action-Film „Gods of Egypt“ beschäftigt sich „I, Robot“-Regisseur Alex Proyas mit den großen Themen.

25.04.2016

Eveleigh, die ein Kind erwartet, will zusammen mit ihrem Mann ein ruhigeres Leben abseits der Stadt führen. Also ziehen die beiden auf ein hübsch gelegenes Weingut.

25.04.2016
Anzeige