Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Bastian Semm neuer Hauptdarsteller der Störtebeker Festspiele
Nachrichten Kultur Bastian Semm neuer Hauptdarsteller der Störtebeker Festspiele
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:29 07.03.2013
Anzeige
Ralswiek

Die Störtebeker Festspiele gehen vom 22. Juni an in ihre 21. Saison. Gespielt wird bis zum 7. September immer Montag bis Samstag jeweils um 20 Uhr.

Der 1979 in Bochum geborene Schauspieler Semm wurde den Angaben zufolge an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig ausgebildet, reite schon seit seiner Kindheit und habe bereits bei vielen Produktionen und Festspielen mitgewirkt - etwa bei den Luisenburg Festspielen als Romeo und Peer Gynt, wofür er 2009 mit dem „Rosenthal Nachwuchspreis“ geehrt worden sei. Bei den Festspielen in Bad Hersfeld gab er den Hamlet und erhielt dafür 2011 den „Hersfeldpreis“.

Semm erklärte, er freue sich sehr auf diese Herausforderung. „Diese Legende ist ein großer Stoff, mit großen Gefühlen und leisen Tönen dazwischen. Und auch körperlich ist alles dabei - Reiten, Kämpfen - und der Bühnensand ist auch nicht ohne.“ Bereits Ende Februar hatte Intendant Peter Hick erklärt, dass in diesem Jahr der Hamburger Kai Maertens die Inszenierung des Störtebeker-Stückes „Beginn einer Legende“ übernehmen werde.

dpa

Schlagersänger Roland Kaiser (60) geht erstmals seit seiner Lungentransplantation im Jahr 2010 wieder auf eine mehrwöchige Tournee. Sie beginnt am Freitag in Schwerin.

08.03.2013

„Always“, „Bed of Roses“, „I'll be There for You“ - wenn eine Band Spezialist ist für die ganz großen Rock-Balladen, dann ist es sicher Bon Jovi. Auch wenn Kritiker die Musik gerne als kitschig verschreien, geht das Erfolgsrezept seit Jahrzehnten auf.

12.03.2013

Mit 830 000 Euro Bundesmitteln kann das Staatliche Museum Schwerin 13 Werke von Günther Uecker, einem der renommiertesten deutschen Gegenwartskünstler, kaufen.

08.03.2013
Anzeige