Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Bauernopfer“ mit Tobey Maguire: Kalter Krieg am Schachbrett
Nachrichten Kultur „Bauernopfer“ mit Tobey Maguire: Kalter Krieg am Schachbrett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 02.05.2016
Berlin

Es ist das Jahr 1972, Russland und die USA liegen im Kalten Krieg. Beide Staaten finden ein reichlich ungewöhnliches Feld, ihren Konflikt auszutragen: das Schachbrett.

„Bauernopfer - Spiel der Könige“ erzählt die Geschichte des amerikanischen Schach-Stars Bobby Fischer (Tobey Maguire, „Spider-Man“) und seinem wichtigsten Kampf. Bei der Weltmeisterschaft in Island tritt er gegen den Russen Boris Spassky (Liev Schreiber, „Spotlight“) an. Der Film setzt in gedämpften Farben auch den Verfolgungswahn Fischers in Szene und versucht, mit langen Sequenzen die Begeisterung für das Spiel zu wecken. Das Werk ist ein Mix aus Biografie und Politthriller.

(Bauernopfer - Spiel der Könige, USA 2014, 115 Min., FSK ab 6, von Edward Zwick, mit Tobey Maguire, Liev Schreiber, Peter Sarsgaard)

dpa

Mehr zum Thema

US-Schauspieler Wesley Snipes (53), der mehrere Jahre wegen Steuerhinterziehung im Gefängnis saß, will nun eine Reihe von Actionfilmen ins Kino bringen.

04.05.2016

Nach dem Kinoblockbuster „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ ist die britische Schauspielerin Daisy Ridley (24) nun für die Hauptrolle in einem Holocaust-Drama im Gespräch.

04.05.2016

Im Alter von 93 Jahren ist die Witwe des Schauspielers Heinz Rühmann („Quax, der Bruchpilot“), Hertha Rühmann, gestorben. Die dritte Frau des Darstellers starb bereits am 20.

28.04.2016

Tom Tykwer schickt Tom Hanks in die Wüste. In dem neuen Film des deutschen Regisseurs, der Romanverfilmung „Ein Hologramm für den König“, spielt der Hollywood-Star ...

02.05.2016

Nach einem internationalen Einsatz, bei dem einige Zivilisten ums Leben gekommen sind, sehen sich die Avengers nicht nur großer Kritik ausgesetzt.

02.05.2016

Lena, die Teenagerin, wurde lange Zuhause von den Eltern unterrichtet. Doch dann darf die junge Frau wieder eine reguläre Schule besuchen.

25.04.2016