Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Berater sollen Staatstheater umstrukturieren

Schwerin Berater sollen Staatstheater umstrukturieren

Das Kultusministerium und die Stadt Schwerin haben sich auf eine Erklärung zur Zukunft der Bühne verständigt.

Voriger Artikel
„Norddeutscher Bücherfrühling“ gestartet
Nächster Artikel
Matthäuspassion erklingt bei Thüringer Bachwochen

Staatstheater in Schwerin. Foto: Jens Büttner/Archiv

Schwerin. Das Kultusministerium und die Stadt Schwerin haben sich am Montag auf eine Absichtserklärung für die Neustrukturierung des Staatstheaters in der Landeshauptstadt verständigt. Die Beratungsfirma Metrum werde bis Ende Mai Vorschläge vorlegen, wie das Schweriner Theater arbeiten könne, damit es wieder einen ausgeglichenen Haushalt habe, sagte ein Sprecher des Ministeriums. Es werde in Schwerin zu Strukturveränderungen kommen müssen.

Das Ministerium bedauerte, dass bei den Gesprächen am Montag kein Vertreter aus Rostock anwesend war. „Wir können nicht länger warten und Schwerin dafür bestrafen, dass es zu Verhandlungen bereit war“, sagte der Sprecher.

Die Landesregierung hat die Bühnen in beiden Städten wiederholt zu einer Kooperation aufgefordert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.