Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Bericht: Leonardo DiCaprio will mit Quentin Tarantino drehen

Los Angeles Bericht: Leonardo DiCaprio will mit Quentin Tarantino drehen

Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio will nach „Django Unchained“ erneut mit US-Regisseur Quentin Tarantino zusammenarbeiten.

Los Angeles. Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio will nach „Django Unchained“ erneut mit US-Regisseur Quentin Tarantino zusammenarbeiten. Der 43-jährige Hollywood-Star habe für Tarantinos nächsten Film seine Zusage gegeben, wie die Branchenblätter „Variety“ und „Deadline.com“ berichteten. Darin soll er einen alternden, arbeitslosen Schauspieler darstellen, hieß es. Nach Brancheninformationen soll Tarantinos neunter Film mit dem vorläufigen Arbeitstitel „#9“ in Los Angeles von 1969 spielen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Preisverleihung
Diane Kruger und Fatih Akin teilen sich den Golden Globe.

Jubel für einen deutschen Film in Hollywood: Das NSU-Drama „Aus dem Nichts“ von Fatih Akin gewinnt den Golden Globe als bester Auslandsfilm. Auch der große Gewinner des Abends ist ein Drama mit politischer Botschaft.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.