Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Bericht: Leonardo DiCaprio will mit Quentin Tarantino drehen
Nachrichten Kultur Bericht: Leonardo DiCaprio will mit Quentin Tarantino drehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 13.01.2018
Los Angeles

Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio will nach „Django Unchained“ erneut mit US-Regisseur Quentin Tarantino zusammenarbeiten. Der 43-jährige Hollywood-Star habe für Tarantinos nächsten Film seine Zusage gegeben, wie die Branchenblätter „Variety“ und „Deadline.com“ berichteten. Darin soll er einen alternden, arbeitslosen Schauspieler darstellen, hieß es. Nach Brancheninformationen soll Tarantinos neunter Film mit dem vorläufigen Arbeitstitel „#9“ in Los Angeles von 1969 spielen.

dpa

Mehr zum Thema

Jubel für einen deutschen Film in Hollywood: Das NSU-Drama „Aus dem Nichts“ von Fatih Akin gewinnt den Golden Globe als bester Auslandsfilm. Auch der große Gewinner des Abends ist ein Drama mit politischer Botschaft.

08.01.2018

„Wahnsinn!“ Fatih Akin gewinnt einen Golden Globe für „Aus dem Nichts“. Im dpa-Interview berichtet er, wo er den Preis zuhause hinstellen will - und dass das Werben für seinen Film auch harte Arbeit ist.

08.01.2018

Die Preise waren fast Nebensache: Bei der 75. Golden-Globe-Gala bliesen Hollywoods Frauen lautstark zum Kampf gegen Sexismus. Filme mit starken Frauen sahnten Trophäen ab - auch Fatih Akins „Aus dem Nichts“.

08.01.2018

Seit 2001 hat sich Grimmen zu einer interessanten Kunststadt entwickelt

13.01.2018

Vorverkauf für neue Episode der „Heiden von Kummerow“ läuft / Kinderdarsteller gesucht

13.01.2018

Wiedergewählter De-Drom-Chef Hubertus Wunschik stellt Vereinsprojekte für 2018 vor / Im Juni 3. deutsch-israelische Kulturtage

13.01.2018