Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneefall

Navigation:
Berliner Ausstellung würdigt Gianni Versace

Berliner Ausstellung würdigt Gianni Versace

Berlin. Vom Kleid, wie es einst Lady Diana getragen hat, bis zum Hochzeitsanzug von Sting: Eine Ausstellung im Berliner Kronprinzenpalais würdigt den legendären Designer Gianni Versace.

Berlin . Vom Kleid, wie es einst Lady Diana getragen hat, bis zum Hochzeitsanzug von Sting: Eine Ausstellung im Berliner Kronprinzenpalais würdigt den legendären Designer Gianni Versace. Zu den Exponaten gehören Unikate und Kreationen für Stars sowie Zeichnungen und Accessoires. Es seien alles Stücke aus privatem Besitz, sagte Kurator Karl von der Ahé am Dienstag. Nach Angaben der Veranstalter ist es die bisher größte Werkschau zu dem Designer. Versace wurde in den 80er und 90er Jahren mit seinen opulenten Kollektionen berühmt. Der Italiener gilt auch als Mitgründer der Supermodel-Ära. Er wurde im Jahr 1997 in Florida ermordet. Die Ausstellung soll bis zum 13. April dauern. FOTO: GRIMM/DPA

 

OZ-Bild

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock/Zurow/Grevesmühlen/Retwisch

Schülerrat fordert bessere Unterrichtsbedingungen / Bis zu 30 Kinder in einem Klassenraum

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.