Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Bläser bedanken sich bei OZ-Spendern
Nachrichten Kultur Bläser bedanken sich bei OZ-Spendern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 30.04.2018
Das Jugendblasorchester bedankte sich bei den Spendern der OZ mit Titeln aus seinem aktuellen Programm. Quelle: Foto: Raik Mielke
Grimmen

Musikalisch hat sich das Jugendblasorchester Grimmen bei all jenen bedankt, die sich an der OZ-Weihnachtsaktion beteiligt haben. „Uns war es wichtig auf diesem Weg nochmal unsere Begeisterung auszudrücken“, erklärt Volkmar Doß, Leiter des Klangkörpers. Leider machten sich bei tollem Frühlingswetter nur sehr wenige Besucher auf den Weg in das Stadtkulturhaus „Treffpunkt Europas“. Zusammen mit Schülern der Robert-Koch-Schule wurde das Frühlingskonzert organisiert. „Die Veranstaltung ist ja nicht neu. Begonnen hatte alles vor Jahren mit dem Neujahrskonzert der Schule. In diesem Jahr haben wir uns entschieden, Stücke, die erstmals beim Orchesterfest im Februar dargeboten wurden, zu präsentieren.

Bei der OZ-Weihnachtsaktion 2017 der Lokalredaktion Grimmen kamen immerhin fast 20000 Euro zusammen. Mit dem Geld konnte schon ein Workshop für den Nachwuchs des Orchesters bezuschusst werden.

Aber es gibt viele weitere Pläne. „Wir haben gesagt, dass das Geld dem Ausbau unserer Nachwuchsförderung zugute kommt. Und dieses Ziel verfolgen wir in den kommenden Monaten sehr intensiv“, erläuterte Volkmar Doß.

Ein besonderes Highlight für die Nachwuchs-Musiker wird mit Sicherheit ein einwöchiger Ausflug ins Vogtland. „Dort werden wir im wahrsten Sinne des Wortes zu den Ursprüngen zurückreisen und uns in der Erlebniswelt über den Instrumentenbau informieren. Dies wird eine ganz spannende Sache für unsere Musiker, weil sie den Fertigungsprozess ihrer Instrumente miterleben können“, freut sich der Dirigent des Jugendblasorchesters. Sicher ist nun auch, dass der Klangkörper am Sonnabend beim Parkfest für einen spektakulären Showpunkt sorgen wird.

rm

Leiterin Franziska Pfaff blickt auf 35 Jahre zurück / Zwei Konzerte zum Jubiläum

02.05.2018

Intendant der Landesbühne lädt nach Anklam ein

02.05.2018

Der I.V.E. Ostsee Dance Cup bot ein Feuerwerk an Choreografien und Kostümen. Über 1000 Zuschauer waren aus dem Häuschen. Eine Zweitauflage ist geplant.

30.04.2018