Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Blueslegende Fats Domino gestorben
Nachrichten Kultur Blueslegende Fats Domino gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 25.10.2017
Anzeige
New Orleans

Der legendäre Rock'n'Roll- und Bluessänger Fats Domino, der mit Hits wie „Blueberry Hill“, „Ain't That a Shame“ und „I'm Walkin'“ Millionen Fans erreichte, ist tot. Das bestätigte der zuständige Gerichtsmediziner im Bezirk Jefferson Parish im US-Bundesstaat Louisina der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch.

dpa

Mehr zum Thema

Zum ersten Mal wird der Echo Klassik im neuen Klassik-Tempel vergeben: Am 29. Oktober empfängt Moderator Thomas Gottschalk die Stars der Klassik-Welt in der Hamburger Elbphilharmonie.

21.10.2017

Heavy Metal ist englischsprachig. Seit Jahrzehnten. Die Sängerin Doro Pesch bricht nun mit einer Tradition - und veröffentlicht ihr erstes rein deutschsprachiges Album.

22.10.2017

„Die Welt ist grässlich und wunderschön“, sang Gisbert zu Knyphausen vor einigen Jahren. Auch seine neuen Lieder schwanken zwischen Wehmut und leiser Hoffnung. Durch ein trauriges Ereignis klingen die Texte des Wahl-Berliners jetzt sogar noch etwas zerbrechlicher.

25.10.2017

Dorothea Dobke hat hart für ihren Traum vom Geigenbau gekämpft. Inzwischen führt die 27-Jährige ihre eigene Werkstatt in der Stralsunder Altstadt.

25.10.2017

Bei der Erforschung der spektakulären Kunstsammlung von Cornelius Gurlitt ist erneut ein Fall von NS-Raubkunst nachgewiesen worden.

25.10.2017

Seit dem Erfolg seines Romans „Die Vermessung der Welt“ (2005) stand Daniel Kehlmann unter Druck, einen weiteren Bestseller vorlegen zu müssen. Sehr gute Bücher wie „Ruhm“ (2009) folgten. Mit „Tyll“ kann der 42-Jährige jetzt an den alten Erfolg anknüpfen.

25.10.2017
Anzeige