Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bonn zeigt unheimliche Bilder

Bonn Bonn zeigt unheimliche Bilder

Arbeiten von Edvard Munch und anderen zur Ich-Krise des modernen Menschen

Voriger Artikel
Frankfurter Buchmesse beginnt mit einem Streit
Nächster Artikel
Ein Kussmund mit dem Lippenstift

Gemälde „Das Geheimnis“ von Felix Nussbaum in der Ausstellung „Unheimlich“

Quelle: dpa

Bonn. . Das Kunstmuseum Bonn präsentiert ab heute unheimliche Interieurs von Edvard Munch und 24 weiteren Künstlern. Unter dem Titel „Unheimlich. Innenräume von Edvard Munch bis Max Beckmann“ sind bis zum 29. Januar rund 100 Werke vom Impressionismus über den Expressionismus bis zur Neuen Sachlichkeit zu sehen. Die Schau versammelt neben zehn Werken Edvard Munchs aus dem Munch Museum in Oslo unter anderem Gemälde der Expressionisten Kirchner und Erich Heckel sowie von Otto Dix und Franz Radziwill als Vertreter der Neuen Sachlichkeit. In den Darstellungen des 19. Jahrhunderts ist das Heim noch ein Ort der Geborgenheit. An der Wende zum 20. Jahrhundert schwindet der Glaube an die Einheit der Identität. Sigmund Freud diagnostiziert diese Ich-Krise des modernen Menschen in seinem Aufsatz „Das Unheimliche“. Der Ich-Verlust erreicht den Menschen auch dort, wo er sich am sichersten glaubte, nämlich im eigenen Heim. Das schlägt sich auch in der Kunst nieder, wo Interieurs ihre Heimeligkeit verlieren. Diese düstere Dekonstruktion des sicheren Heims lässt sich in der Ausstellung weiter verfolgen bis zu den Interieurs der Neuen Sachlichkeit.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Leserforum
Markus Juhls (v.r.) von der AOK Nordost, Notar Thomas Lemcke und weitere Experten beantworteten die Fragen der Besucher - hier in Greifswald.

Ein Pflegefall kann jederzeit eintreten. Hilfe bieten die Pflegestützpunkte im Land an. Wichtig ist, dass die Angehörigen über eine Vorsorgevollmacht verfügen.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.