Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Breites Blues-Spektrum
Nachrichten Kultur Breites Blues-Spektrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:30 24.02.2018
Headliner: Die Climax Blues Band aus England spielt am 24. Februar auf dem 22. Internationalen Blues-Festival in Rostock. Quelle: Foto: German Concerts
Rostock

Es ist bereits das 22. Internationale Bluesfestival, das am 24. Februar in Rostock über die Bühne geht. Wie gewohnt sind’s vier Formationen, die den Abend im „Zwischenbau“ gestalten – drei internationale Formationen (Großbritannien, USA, Niederlande) und eine Band aus Deutschland.

Als Erstes spielt die Hörbie Schmidt Band aus Kiel, die eine Gastsängerin mitbringt. Maya Mo wird auf der Bühne stehen, stilistisch sind die preisgekrönten Kieler Blueser breit gefächert. Mit Johnny Clark & The Outlaws ist ein klassisches Blues-Trio gebucht, es kommt zwar aus den Niederlanden, spielt aber Bluesrock, wie er in den US-Südstaaten heimisch ist. Aus den USA kommt Sängerin Dede Priest, die „Texas Queen of Soul & Blues“, ihr musikalisches Spektrum: Blues, Rock und Folk.

Bestens bekannt dürfte die Climax Blues Band aus Großbritannien sein, die international eine große Nummer geworden ist. 2018 feiert die Gruppe ihren 50. Geburtstag und tourt ausgiebig. In Rostock gibt sie eins von ihren beiden einzigen Deutschlandkonzerten in diesem Jahr. „Die Climax Blues Band tourt gerade in Großbritannien und kommt extra zu uns rüber, es war gar nicht so einfach, sie zu bekommen“, sagt Veranstalter Dirk Stolzenberg aus Lübeck.

Seit dem Jahr 2016 ist der Rostocker „Zwischenbau“ Festivalort, dort fand Dirk Stolzenberg bessere Bedingungen als zuvor in der Rostocker „Pumpe“. Jetzt können fast 500 Besucher Einlass finden, es gibt 120 Sitzplätze. Es dürfte also wieder eine lange Bluesnacht werden, los geht’s am Sonnabend um 20 Uhr.

Infos und Karten unter

www.german-concerts.de.

Thorsten Czarkowski

2008 wurde „Theatersansibar“ gegründet / 13 Reriker Einwohner gehören dem Ensemble an

24.02.2018

Bürgerschaftsfraktionen plädieren für eine Erhöhung der jährlichen Zuschüsse

24.02.2018

Fraktionen in Greifswald plädieren für eine Erhöhung der jährlichen Zuschüsse

24.02.2018