Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Brit Awards: Zwei Preise für Bowie
Nachrichten Kultur Brit Awards: Zwei Preise für Bowie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:02 23.02.2017
London

Mehr als ein Jahr nach seinem Tod ist David Bowie bei den Brit Awards gleich doppelt ausgezeichnet worden. Bowie erhielt den Preis posthum in der Kategorie Bester Britischer Solokünstler und für sein letztes Werk „Blackstar“, das als Bestes Britisches Album ausgezeichnet wurde. Die Auszeichnung als Beste Britische Solokünstlerin erhielt die Sängerin Emeli Sandé. Zur besten britischen Gruppe wurde die Band The 1975 gewählt, zum besten britischen Nachwuchskünstler der Blues- und Soulsänger Rag'n'Bone Man.

dpa

Mehr zum Thema

Die besten Musiker stehen hinter ihm. Von ihnen lässt sich Matthias Schweighöfer durch ein engagiertes Konzert tragen. Lachen, Weinen und Tanzen hat er garantiert - und sein Versprechen gehalten.

19.02.2017

Blasorchester bewirbt sich um Ehrenamtspreis der Achterkerke-Stiftung

21.02.2017

Die beiden verbliebenen Ex-Beatles Paul McCartney und Ringo Starr haben wieder gemeinsam Musik eingespielt. Ringo Starr postete ein Foto von sich und seinem ehemaligen Bandkollegen.

21.02.2017

Eine Ausstellung mit Arbeiten aus dem Kunstunterricht der Wismarer Musikschule wird am 3. März um 18 Uhr im Baumhaus am Alten Hafen eröffnet.

23.02.2017

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern bauen ihr Programm für Kinder, Jugendliche und Familien aus

23.02.2017

Hamburger Kunsthalle zeigt Bilder venezianischer Meister / International beachtete Schau

23.02.2017