Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Britische Königin gedenkt Weltkriegstoter
Nachrichten Kultur Britische Königin gedenkt Weltkriegstoter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:33 14.11.2016
Anzeige
London

Die britische Königin Elizabeth II. hat am Sonntag an einer Gedenkveranstaltung für die Toten der beiden Weltkriege teilgenommen.

Ganz in Schwarz gekleidet legte die 90-jährige Monarchin einen Kranz aus Klatschmohnblüten vor dem „Cenotaph“ genannten Denkmal in Londons Regierungsviertel nieder. Großbritannien begeht traditionell am zweiten Sonntag im November das Erinnern an die Weltkriegstoten.

Bereits knapp zwei Wochen vor dem „Remembrance Sunday“ tragen Menschen im ganzen Land Klatschmohnblüten (Poppies) aus Papier am Revers und bringen damit ihre Solidarität mit im Einsatz verletzten oder getöteten Soldaten zum Ausdruck.

dpa

Mehr zum Thema

Mit deutlichen Worten hat der schottische Schauspieler schon während der Brexit-Kampagne gegen Boris Johnson gewettert. Seine Meinung hat er bis heute nicht geändert.

11.11.2016

Männer in Polizeiuniformen sollen die Bewohner befreiter Dörfer nahe Mossul misshandelt und erschossen haben. Es ist nicht das erste Mal, dass irakische Sicherheitskräfte wegen illegaler Tötungen in die Kritik geraten.

10.11.2016

David Bowie war nicht nur ein großer Künstler - er entwickelte sich auch zum Kunstkenner und -sammler. Die Versteigerung seiner Kollektion in London wird zum Erfolg.

13.11.2016

20 Bilder von 246 eingereichten sind zu sehen. Besucher können über Lieblingsbild abstimmen.

14.11.2016

Bausenator Jörg Hochheim findet die Option interessant, das Gebäude in Modulbauweise errichten zu lassen.

14.11.2016

Neuanfang nach dem Terror: Ein Jahr nach den Anschlägen von Paris ist das Bataclan wieder eröffnet worden – mit einem Konzert von Sting und wurde eine Hommage an das Leben.

13.11.2016
Anzeige