Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Buchhandel macht erneut weniger Umsatz
Nachrichten Kultur Buchhandel macht erneut weniger Umsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.06.2016

Es ist eine ernüchternde Bilanz: Im deutschen Buchhandel ist der Umsatz wieder auf dem Niveau von vor zehn Jahren angekommen. 2015 hat die Branche – wie schon 2005 – knapp 9,2 Milliarden Euro erwirtschaftet. Zwischenzeitlich war sogar an der Marke von zehn Milliarden Euro gekratzt worden. Trotz des erneuten Umsatzrückgangs von 1,4 Prozent im vergangenen Jahr verbreitet der Dachverband dennoch Zuversicht. Der „beispiellose Medienwandel“ durch Facebook etc. sei inzwischen gut überstanden, sagt der Geschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Alexander Skipis. „Das Buch ist in unserer Gesellschaft fest verankert.“ Ob branchenüblicher Zweckoptimismus oder nicht: Feststeht, dass der digitale Umbruch auf dem Buchmarkt in Deutschland zunächst mal ein Ende gefunden hat. Der Anteil des nur noch schwach wachsenden digitalen Buchs am Gesamtumsatz liegt derzeit bei lediglich 4,5 Prozent – weit unter allen Prognosen während des E-Book-Hypes. In den USA hat das E-Book dagegen einen Anteil von rund 25 Prozent erreicht.

Das Leseverhalten in Deutschland ist offensichtlich anders. Der Börsenverein verweist zugleich gern darauf, dass der Handel mit dem „Multichanneling“ – dem Verkauf im Laden und über das Internet – seine Hausaufgaben gemacht habe. Zur Wahrheit gehört auch, dass anders als in den USA, die auch fürs E-Book geltende Buchpreisbindung den Handel besonders schützt. Kampfpreise gibt es nicht. Gefahr droht dem Handel aber weiter vom Buchverkauf über das Internet. Dieses Geschäft wird zu geschätzten 75 Prozent vom Großhändler Amazon beherrscht.

OZ

Kooperation von HMT und Volkstheater wegen Entlassung des Intendanten mal wieder gefährdet / Premiere von „Sex und Liebe“ wird verlegt / Keine weiteren Aufführungen

09.06.2016
Stralsund Franzburg/Gremersdorf - Blütenpracht und Kräuterduft

Offene Gärten laden am kommenden Wochenende zum Schlendern und Fachsimpeln ein

09.06.2016

Die besten Schülerinnen und Schüler der Musikschule Stralsund treten am kommenden Sonnabend um 11 Uhr im Saal der Musikschule in der Badenstraße bei einer Konzert-Matinee auf.

09.06.2016
Anzeige