Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Bücherfrühling: Unbekannte Briefe der Reimann vorgestellt

Neubrandenburg Bücherfrühling: Unbekannte Briefe der Reimann vorgestellt

Mit neuen Einblicken in die letzten Lebensjahre der Schriftstellerin Brigitte Reimann (1933-1973) begann gestern in Neubrandenburg der 23. Norddeutsche Bücherfrühling.

Neubrandenburg. Bis zum 23. Juli gibt es mehr als 40 Lesungen, einen Märchentag sowie Theater- und Diskussionsveranstaltungen. Zum Auftakt stellt Schauspielerin Ines Burdow im Brigitte-Reimann-Literaturhaus ihr Radio-Feature „Die Unvollendete“ vor. Darin flossen Gespräche mit Reimanns Brüdern und erstmals Briefe der Autorin aus den letzten Jahren ein, über die ihre Tagebücher nicht mehr berichten. Die bekannte DDR-Schriftstellerin, deren erfolgreichster Roman „Franziska Linkerhand“ in Neubrandenburg entstand und 1974 in Ost und West erschien, wäre in diesem Sommer 80 Jahre alt geworden.

Reimann wurde am 21. Juli 1933 in Burg (bei Magdeburg) geboren. Nach dem Abitur arbeitete sie als Lehrerin, 1955 begann sie zu schreiben. Von 1968 an lebte sie in Neubrandenburg. In den letzten Lebensjahren litt sie an Krebs, an dessen Folgen sie 1973 starb.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.