Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Bühnenverein in Sorge wegen Fusion

Schwerin Bühnenverein in Sorge wegen Fusion

. Der Deutsche Bühnenverein sieht die Strukturveränderungen in der Theaterlandschaft von MV mit „konstruktiver Sorge“.

Schwerin. . Der Deutsche Bühnenverein sieht die Strukturveränderungen in der Theaterlandschaft von MV mit „konstruktiver Sorge“. Es sei ein gutes Signal, dass das Land mit den Theatern zum Flächentarif zurückkehren wolle, sagte der Geschäftsführende Direktor Marc Grandmontagne gestern zum Abschluss eines zweitägigen Treffens in Schwerin. Zugleich warnte er vor Belastungen durch die Fusionen.

Die Theater Vorpommern und Neubrandenburg/Neustrelitz fügten sich widerstrebend den Vorgaben des Landes und fusionieren 2018 zum Staatstheater Nordost.

Im Westteil des Landes bleibt ein Zusammenschluss aus. Rostock hatte sich gegen eine Fusion des Volkstheaters mit dem Staatstheater Schwerin gewehrt, das dann durch Mini-Fusion mit dem Parchimer Theater gerettet wurde.

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Analyse

Heimat - damit plagen sich die Deutschen schon seit mehr als 200 Jahren. Warum wird das ausgerechnet jetzt wieder wichtig? Und können die etablierten Parteien das Thema aus der „rechten Ecke“ holen?

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.