Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Chapeau Rouge öffnet auf Usedom
Nachrichten Kultur Chapeau Rouge öffnet auf Usedom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.05.2016

. 500 Stunden Sommer-Theater an fünf Spielorten: Die Vorpommersche Landesbühne Anklam startet am 28. Mai mit der Komödie „Außer Kontrolle“ im Theaterzelt „Chapeau Rouge“ in Heringsdorf auf der Insel Usedom in die Sommer-Spielzeit. Bis zum 17. September absolvieren die Theatermacher mit 221 Vorstellungen auf den Bühnen in Heringsdorf, Zinnowitz, Barth, Usedom-Stadt und Anklam ein Mammutprogramm.  

Rund 50 000 Zuschauer besuchen laut Theater-Intendant Wolfgang Bordel pro Jahr die Sommerveranstaltungen. Dies grenze an Selbstausbeutung, sei aber für die Existenz des Theaters unabdingbar, sagte Bordel. Nur so könne der Eigenanteil von 22 Prozent erwirtschaftet werden. Publikumsmagnet sind die „Vineta-Festspiele“ in Zinnowitz. Auf der Usedomer Hafenbühne wird die musikalische Revue „Linie 1“ gezeigt. Im Theaterzelt „Chapeau Rouge“ stehen 82 Vorstellungen auf dem Plan. Das Open-Air „Ahoi – Mein Hafenfestival“ des Theaters Vorpommern bringt im Sommer vier Produktionen auf die Bühnen in Stralsund, Greifswald und Ribnitz-Damgarten. Mit dem Musical „Jekyll & Hyde“, „Carmina Burana“ und einer Gala zeigt das Theater drei Neuproduktionen. Zudem wird der Tanzabend „Rock’n’Ballet“ aufgenommen. Den Auftakt bildet „Jekyll & Hyde“ am 18. Juni in Greifswald.

OZ

„Seine avancierte Lyrik ist eine echte Entdeckung“, schreibt das Literaturhaus Rostock. Und: Er habe mit seinen Gedichtbänden die Spielarten des gegenwärtigen Gedichts erheblich ausgeweitet.

24.05.2016

Auch in seinem dritten Konzert hatte der „Ständige Gastdirigent“ der Norddeutschen Philharmonie Rostock, der Chinese Yongyan Hu ein heimatliches Souvenir mitgebracht, ...

24.05.2016
Kultur New York - Bob, der Große

Bob Dylan wird 75 / Der einflussreichste aller Songwriter macht kein Aufhebens mehr um sich – und singt Sinatra

24.05.2016
Anzeige