Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Christos „Floating Piers“ werden recycelt

Garten- und Straßenbau Christos „Floating Piers“ werden recycelt

Die schwimmenden Stege von Christo war sicherlich das Kunstereignis des Jahres. Jetzt werden sie einer anderen Nutzung zugeführt.

Gronau. Die berühmten „Floating Piers“ des Künstlers Christo werden in Gronau im Münsterland recycelt. Sie würden zerkleinert und mit anderen Fasern vermischt, um sie anschließend als robustes Textil im Garten- oder Straßenbau einsetzen zu können.

Auch als Dämmung unter Dachbegrünungen könnten die Recycling-Fasern zum Einsatz kommen, teilte die zuständige Firma Altex mit.

Der rund drei Kilometer lange Steg auf Schwimmpontons und orangefarbenen Stoffbahnen hatte im Sommer etwa 1,2 Millionen Besucher an den norditalienischen Iseo-See gelockt. Besucher sollten sich fühlen, als könnten sie auf dem Wasser gehen - so erklärte Christo seine Idee.

Der bulgarisch-amerikanische Künstler (81) ist berühmt für Aufsehen erregende Installationen wie etwa die Reichstagsverhüllung in Berlin von 1995. Schon damals waren die Stoffe danach in Gronau umgearbeitet worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bieterwettstreit

David Bowie war nicht nur ein großer Künstler - er entwickelte sich auch zum Kunstkenner und -sammler. Die Versteigerung seiner Kollektion in London wird zum Erfolg.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.