Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Debra Messing enthüllt Hollywood-Stern

«Will & Grace»-Star Debra Messing enthüllt Hollywood-Stern

Die Sitcom „Will & Grace“ machte Debra Messing bekannt - nun hat die amerikanische Schauspielerin mit einem Stern auf dem Walk of Fame einen festen Platz in Hollywood.

Voriger Artikel
Russischer Buchhandel kämpft gegen Raubkopien im Internet
Nächster Artikel
Berliner Künstlerin Isa Genzken mit Kaiserring 2017 geehrt

Debra Messing weiht ihren Stern auf dem Hollywood Walk of Fame ein. 

Quelle: Willy Sanjuan

Los Angeles. Applaus auf dem Walk of Fame für Debra Messing: Am Freitag enthüllte die 49 Jahre alte Emmy-Preisträgerin auf der Flaniermeile im Herzen Hollywoods die 2620. Sternen-Plakette.

Vor Fotografen und Fans ging sie auf dem im Bürgersteig eingesetzten Stern zu Boden. Die „Will & Grace“-Schauspielerin posierte auch mit ihrem 13-jährigen Sohn Roman auf der Plakette.

Zu Tränen gerührt bedankte sich die Komödiantin für die „monumentale Ehre“. Schon früh habe sie davon geträumt, Schauspielerin zu werden. Als Kind, bei ihrem ersten Besuch auf dem Walk of Fame, habe sie ihre Hände in die Handabdrücke ihres Idols Judy Garland gelegt. Vor dem TCL Chinese Theatre in Hollywood haben große Stars ihre Hand- und Fußabdrücke auf dem Boden hinterlassen.

Ihr Leinwanddebüt gab Messing 1995 an der Seite von Keanu Reeves in dem Drama „Dem Himmel so nah“. Sie spielte auch in Filmen wie „Hollywood Ending“, „... und dann kam Polly“, „Wedding Date“ und „The Women“ mit.

„Will & Grace“ lief in den USA von 1998 bis 2006. In der Sitcom spielt Messing die Innenarchitektin Grace, die eng mit dem schwulen Rechtsanwalt Will befreundet ist.

Die Schauspielerin und Aktivistin ist auch für ihr soziales Engagement bekannt. Sie setzt sich unter anderem für die Aidshilfe, die Rechte von Homosexuellen und für schärfere Waffengesetze ein.

Max Mutchnick, Schöpfer der Serie „Will and Grace“, würdigte  Messings „leidenschaftliche Stimme für soziale Gerechtigkeit“. Zudem sei die Schauspielerin „umwerfend schön“, witzelte der Produzent. Kollegin Mariska Hargitay („Law and Order“), die ebenfalls als Gastsprecherin eingeladen war, beschrieb Messing als enge Freundin, die für ihre Loyalität und Hilfsbereitschaft bekannt sei.  

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Harrison Ford und Ryan Gosling
Die Schauspieler Harrison Ford und Ryan Gosling glauben daran, dass Künstliche Intelligenz in vielen Bereichen Positives bewirkt.

Künstliche Intelligenz bereitet vielen Angst: Sie könnte sich der menschlichen Kontrolle entziehen, lautet häufig das Argument. Harrison Ford und Ryan Gosling teilen diese Sorge nicht - stattdessen heben sie die positiven Aspekte hervor.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.