Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Debütroman auf Liste für den Leipziger Buchpreis
Nachrichten Kultur Debütroman auf Liste für den Leipziger Buchpreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.02.2018

Im Rennen um den Preis der Leipziger Buchmesse ist in diesem Jahr auch ein Debütroman. Die Jury nominierte das Erstlingswerk „Wie hoch die Wasser steigen“ von Anja Kampmann. In der Kategorie Belletristik wurden außerdem Isabel Fargo Cole („Die grüne Grenze“), Esther Kinsky („Hain: Geländeroman“), Georg Klein („Miakro“) und Matthias Senkel („Dunkle Zahlen“) nominiert.

Die Jury unter Leitung der Literaturkritikerin Kristina Maidt-Zinke wählte in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung aus 403 Einreichungen insgesamt 16 Nominierte mit 15 Werken aus, wie die Veranstalter gestern in Leipzig mitteilten. Die Preise sind mit insgesamt 60000 Euro dotiert und werden am ersten Tag der Buchmesse überreicht. Diese läuft vom 15. bis 18.

März.

Zu den Kandidaten in der Kategorie Sachbuch/Essayistik zählen demnach Martin Geck für sein Werk „Beethoven. Der Schöpfer und sein Universum“ und Gerd Koenen mit „Die Farbe Rot. Ursprünge und Geschichte des Kommunismus“. Auch Andreas Reckwitz („Die Gesellschaft der Singularitäten. Zum Strukturwandel der Moderne“), Bernd Roeck („Der Morgen der Welt. Geschichte der Renaissance“) und Karl Schlögel („Das sowjetische Jahrhundert. Archäologie einer untergegangenen Welt“) konkurrieren um die Auszeichnung.

André Jahnke

Mehr zum Thema

Matthias Wißotzki von der Hochschule Wismar erklärt, warum der Netzausbau so wichtig ist

05.02.2018

Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann bekräftigt trotz der Begehrlichkeiten anderer Clubs, dass er seinen Vertrag bei 1899 mindestens bis 2019 erfüllen wird: „So machen wir es.“

24.02.2018

Ein SPD-Vorsitzender stürzt im Adenauer-Haus der CDU: Diese jetzt schon historische Regierungsbildung bekommt am Ende eine besonders dramatische und tragische Note. Statt Martin Schulz soll es künftig Andrea Nahles für die Sozialdemokraten richten.

07.03.2018

Trio „kokotob“ gibt morgen Abend ein Konzert im Sassnitzer Grundtvighaus

09.02.2018

Junge Viola-Virtuosen treten am 16. Februar im Dorfsaal auf

09.02.2018

Das Grimmener Kulturhaus lädt Anfang März nicht nur die Damen zum Schwofen ein

09.02.2018
Anzeige