Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Der Alte ist „relativ entspannt“ – Jürgen Prochnow wird 75

München Der Alte ist „relativ entspannt“ – Jürgen Prochnow wird 75

. Jürgen Prochnow war schon mit vergleichsweise zarten 40 Jahren „der Alte“: 1981 schrieb er Filmgeschichte als Kommandant in Wolfgang Petersens legendärem Filmdrama „Das Boot“.

München. . Jürgen Prochnow war schon mit vergleichsweise zarten 40 Jahren „der Alte“: 1981 schrieb er Filmgeschichte als Kommandant in Wolfgang Petersens legendärem Filmdrama „Das Boot“. Jetzt kommt er langsam in ein Alter, in dem der Spitzname von früher besser passt. Heute wird Prochnow 75 Jahre alt. „Als ich 50 wurde, dachte ich schon, dass mein Leben vorbei ist“, sagte er kurz vor seinem Geburtstag. „Bei 75 bin ich jetzt relativ entspannt.“ Seinen Ehrentag will Prochnow in Düsseldorf verbringen – im Filmmuseum wird er über sein Leben und Werk sprechen und mit Weggefährten feiern. Neben seiner Ausbildung zum Bankkaufmann jobbte er Anfang der 1960er Jahre im Düsseldorfer Schauspielhaus als Statist und Beleuchter. Dort habe er die Anziehungskraft des Theaters gespürt, erzählt er. Das Theater wurde zu seinem Zufluchtsort. An der renommierten Folkwang-Schule studierte er dann Schauspiel und trat an zahlreichen Bühnen auf.

Die Rolle in einem Fernsehkrimi veränderte schließlich sein Leben: 1973 wurde er von Regisseur Petersen, mit dem er acht Jahre später auch „Das Boot“ drehen sollte, für die „Tatort“-Episode „Jagdrevier“ engagiert. Drei Jahre später schrieben beide mit dem Liebesdrama „Die Konsequenz“ Fernsehgeschichte. Prochnow spielte darin einen Homosexuellen und brachte den Bayerischen Rundfunk dazu, sich aus dem ARD-Programm auszublenden.

An den Ruhestand verschwendet Prochnow keinen Gedanken. Solange es gehe und er interessante Rollenangebote erhalte, wolle er weitermachen. In Deutschland und der Ukraine drehte er den Film „Leanders letzte Reise“, in dem er einen 95-Jährigen spielt – einen wirklich „Alten“.

Britta Schultejans

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
vian-les Bains

Für Joachim Löw ist Bundestrainer ein Traumjob. Sein zehnjähriges Dienstjubiläum möchte der 56-Jährige am liebsten mit dem EM-Titel feiern. Vor dem Turnierstart spricht Löw über seine Beziehung zu Frankreich, Kapitän Schweinsteiger, Favoriten und den Tunnelblick.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.