Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Der Bau hat zehn Jahre gedauert
Nachrichten Kultur Der Bau hat zehn Jahre gedauert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.01.2017

Oktober 2001: Architekt Alexander Gérard tritt an den Hamburger Senat mit der Idee heran, eine neue Konzerthalle auf dem Kaispeicher A zu realisieren.

Juni 2003: Die Schweizer Star-Architekten Herzog & de Meuron präsentieren den ersten Entwurf.

Juli 2005: Die erste Machbarkeitsstudie geht von Gesamtkosten in Höhe von 186 Millionen Euro aus. Geplante Eröffnung 2010.

2. April 2007: Grundsteinlegung.

28. Mai 2010: Richtfest.

Juli 2011: Der Baukonzern kündigt erneut eine Verzögerung an. Fertigstellung: 15. April 2014

November 2011: Stillstand: Hochtief stellt die Arbeiten wegen Sicherheitsbedenken ein.

15. Dezember 2012: Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) verkündet den Weiterbau.

31, Oktober 2016: Übergabe an die Stadt.

OZ

Beim Tonnenabschlagen des Tressentiner Treckerclubs in Jahnkendorf gehen 20 Teilnehmer an den Start

13.01.2017

VCC bettet Faschingssaison in das 775-jährige Velgast-Jubiläum ein / Karten sind ab sofort zu haben

13.01.2017

In einem außergewöhnlichen Konzertsaal kann man ungewöhnliche Musik erwarten. Doch was Thomas Hengelbrock und das NDR Elbphilharmonie Orchester für den ersten Auftritt ...

13.01.2017
Anzeige